« zurück zur Übersicht

Kultursommer Semmering

Datum: Samstag 27.07.2019 | 19:30
Besetzung: Die Strottern, Mikado

Details:

Nebel
„Die Strottern":
Klemens Lendl - Violine, Gesang
David Müller - Gitarre, Säge, Gesang

„Mikado":
Thomas List - Blockflöte
Katharina Lugmayr - Blockflöte
Maja Osojnik - Blockflöte und Gesang
Eva Reiter - Blockflöte und Viola da Gamba

Was haben Wiener Lied und Alte Musik gemeinsam? Auf den ersten Blick wenig. Doch die „Strottern“ und das preisgekrönte Ensemble „Mikado“ versuchen sich als musikhistorische Brückenbauer und entdecken im Zuge dieses abenteuerlichen Klangexperiments, dass die zwei Musikrichtungen mit ihrer getragenen Stimmung und Melancholie gar nicht so weit auseinanderliegen. Und wo ein paar Tränen verdrückt werden, sind auch die Tänze nicht weit: am englischen Hof nicht und in Wien schon gar nicht. 

Als notorische Entstauber des Wiener Liedes haben die „Strottern“ bereits ein beachtliches Kompendium an genreübergreifenden und -erneuernden Abenden beim Kultur.Sommer.Semmering vorzuweisen. Wenn sich auf dieser musikalischen Reise durch die Jahrhunderte nun die vier Musiker von „Mikado“ mit drei und bisweilen sogar vier Blockflöten und einer Viola da Gamba dazu gesellen, dann trifft der Londoner Nebel auf den Wiener Herbst. Dieses spannende musikalische Mosaik verspricht ein fulminantes Konzerterlebnis im geschichtsträchtigen Südbahnhotel, bei dem Vergangenheit und Gegenwart auf einzigartige Weise ineinandergreifen.

Kartenverkauf Tourismusbüro Semmering, Tel 02664-20025 tourismus@semmering.gv.at

Südbahnhotel 2680 Semmering 1