daswienerlied.at – Archiv 01. 10. – 31. 12. 2009

 

 

Advent im Café „Zuckergoscherl“
Am 18. Dezember, gestaltete die singende Wirtin Ingrid Stassner – wie jedes Jahr – im Musikcafé „Zuckergoscherl“ einen wunderschönen Adventabend. Als musikalische Gäste wirkten mit: Fiaker-Helmerl, Gerhard "Die Stimme Wien" Heger, "Frank Sinatra von Ottakring" Kurt Girk und Walter Weinzettl am Akkordeon. Lesen Sie hier mehr >


 

Von der Operette zum Weihnachtlichen
Die letzte Veranstaltung im Jahr 2009 des "Wiener Klang" sollte so richtig auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen und gleichzeitig wieder einmal dem Publikum etwas Besonderes aus dem Reiche der Operette bieten. Lesen Sie hier mehr >


 

Weihnachtsfeier bei der Vereinigung "Das Wienerlied"
Die Vereinigung "Das Wienerlied" unter seinem neuen Obmann Leopold Heider lud ins Haus der Begegnung Mariahilf in der Königseggasse zur Weihnachtsfeier. Diesmal mit dabei: Prof. Marika Sobotka, Prof. Leopold Grossmann, Michael Perfler, Siegi Preisz und Peter Rosen, der auch durch das Programm führte. Lesen Sie hier mehr >


 

Die "Drei Freunderln" beim 5er Pflug
Einen unvergeßlich schönen Abend boten die "Drei Freunderln" Altmeister und "Altkolibri mit Samtstimme" am Baß, Rudi Schaupp, Herbert Bäuml, Gesang und Akkordeon, sowie Pepi Sitka, Gesang und Gitarre, ihren Gästen beim "5er Pflug" in Meidling. Unter den Gästen war auch Edith Koschelu, die sich zu ein paar Liedern überreden ließ. Lesen Sie hier mehr >


 

Willi Lehner in der "Dorfschenke Neustift"
Nicht nur kurz vor seinem 65. Geburtstag lud Natursänger Willi Lehner in die "Dorfschenke Neustift" – er ist dort auch einmal im Monat zu genießen. An diesem Abend wurde er begleitet von Rudi Koschelu und Thommy Hojsa. Unter den Gästen: Robert Reinagl und Karl Zacek, die später – auch gemeinsam – einige Lieder beitrugen. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) und Eik Breit im Wiener Metropol
Einen hervorragenden Abend mit bluesigen Wienerliedern, Gedichten von Josef Weinheber u.a. boten die Band Wiener Blue(s)-Peter Steinbach, Klaus Kofler, Fredy Tezzele, Heinz Jiras, Fredl Petz, Eik Breit und als Gast Peter Pernica bei ihrem jährlichen Traditionskonzert im Wiener Metropol. Lesen Sie hier mehr >


 

Wolf Aurichs 1.Wienerlied-Abend bei "Zum Haydn"
Es war ein wunderschöner, abwechslungsreicher Abend mit Operetten - und Musicalmelodien und natürlich auch Wienerliedern, den Wolf Aurich in der gemütlichen Weinschenke "Zum Haydn" in der Haydngasse im 6, Bezirk ins Leben rief. Als Gast holte er sich seinen Sohn Wolf Frank, am Klavier begleitete Karl Macourek und für den "guten Ton" sorgte Ernst Pichler. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerlied und mehr beim XIIer Bund
Obmann Karl und Monika Rauchberger vom XIIer-Bund gestalteten wieder mit viel G'spür ein beschwingtes und heiteres Programm. Kräftig unterstützt wurden sie dabei von Katharina Gebauer, Brigitte Brands, Luise Seitler, Peter Kratochvil und Peter Rosen, der auch durch den Abend führte. Am Klavier begleitete ein begeisterter Günter Schneider. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrennachmittag für Willi Kolleger
Die Wienerlied-Vereinigung "Robert Posch" hat Willy Kolleger, Herausgeber der Wienerlied-Zeitung "Wienerlied aktuell" (vormals "Der liebe Augustin"), einen Nachmittag gewidmet und ihm auf diese Weise für seine Arbeit für das Wienerlied gedankt. Mit dabei: Prof. Marika Sobotka, Herbert Sobotka und Herbert Schöndorfer und, natürlich, Obmann Wolf Frank. Lesen Sie hier mehr >


 

Kurt Strohmers "Hawaraclub"
G'schichtln, Gstanzln, alte Tanz, Witz, Parodie, Wienerlieder aus der untersten Lad' bis heut – das sind die Zutaten, die Kurt Strohmer benötigt, um einen monatlichen "Hawaraclub" zu gestalten. Massive Hilfe erhält er dabei von Herbert Schöndorfer und Franz Horacek, diesmal unterstützt vom "Trio Alt-Ottakring" als Überraschungsgäste und Franz Bittner, der zwei Lieder beitrug. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wien und seine Künstler"
Zum 11. Mal lud die Stadt Wien zur größen Wienerlied-Gala ins Rathaus. Wie jedes Jahr, wurde im Großen Rathaussaal von rund 15 KünstlerInnen ein umfangreicher Bogen über das WIenerlied gespannt. Diesmal sorgte Rudi Luksch.für den reibungslosen Ablauf, Peter Rapp führte durch den Nachmittag. Lesen Sie hier mehr >


 

Geburtstagsfeier im Zuckergoscherl
Die nahe beieinanderliegenden Geburtstage der "singenden Wirtin" Ingrid Stassner und von "Fiaker-Helmerl" waren der Anlaß, zu einem Wienerliedabend und einem Glaserl Sekt ins "Zuckergoscherl" einzuladen. Gekommen waren Gerhard Heger, "Altspitzbub" Berti Endler, Günter Schneider, Sissi und Walter Gaidos, Sigi Preisz, Sylvia und Hans Wally. Lesen Sie hier mehr >


 

Saisonauftakt beim "XIIer Bund"
In seinem Vereinslokal, dem Gasthaus Hiess in der Koppstraße eröffnete der "XIIer Bund" seine diesjährige Saison mit einem bunten Reigen aus altem und neuen Wienerlied und Ausflügen in die Operette, getragen von Inge Wehofer, Yuko Mitani, Christian Müller und Kurt Strohmer, Am Klavier, diesmal auch mit Gesang, Günter Schneider … Lesen Sie hier mehr >


 

Schwechater Zitherverein in den "Rannersdorfer Stuben"
In den Rannersdorfer Stuben bei Schwechat gab der Schwechater Zitherverein ein wunderschönes Konzert. Mit dabei: Ensembleleiterin Luise Plackinger, Sonja Pendl, Elisabeth Rubik, Monika Weiss, Theodor Petrzelka und die kleine Debutantin Melissa Walgram; Christine Frey las Gedichte. Lesen Sie hier mehr >


 

25 Jahre "Vienna Schrammeln" am Ameisbach
Herbert Schöndorfer feierte mit seinem langjährigen Schrammel-Kollegen Franz Horacek das 25jährige Bühnenjubiläum. An der 1. Geige war Karin Schlechta zu genießen, die kurzfristig eine Kollegin als Ersatz für Barbara Konrad als 2. Geige mitnehmen konnte. Gäste waren Prof. Marika Sobotka und H.P.Ö. Heider Poldi Österreich. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wiener Volkskunst" ehrte Horst Chmela zum 70er
Die rührige Vereinigung "WIener Volkskunst" hat einen ihrer Abende im "Schutzhaus Ameisbach" dem Lebenswerk von Horst Chmela gewidmet, aber nicht ohne – wie schon liebe Gewohnheit – der Operette ausreichend zu huldigen. Mit dabei: KS Ulrike Steinsky, Alois Haselbacher, Herbert Schöndorfer und Victor Poslusny. Lesen Sie hier mehr >


 

Grünbaum, Farkas und Schrammelmusik
Die Vereinigung "Wiener Klang" lud am 21. Oktober zu einem besonderen Abend: Robert Kolar und Roland Sulzer boten Reminiszenzen an das legendären Duo Fritz Grünbaum und Karl Farkas; und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte war es gelungen, ein Schrammelensemble zu engagieren: Die "Wiener Salon Schrammeln". Lesen Sie hier mehr >


 

Geburtstagsfeier zum 75er von Prof. Gerhard Track
Am 20. Oktober fand im "Café Schmid Hansl" im 18. Bezirk, veranstaltet von der Kulturvereinigung "Initiative Währing", eine Geburtstagsfeier zum 75er von Prof. Gerhard Track statt. Eigentlich war der 17. September der genaue Geburtstag, aber den feierte der Jubilar mit Gattin Michaela bei deren Söhnen Wolfgang und Alexander in Hollywood, wo beide künstlerisch tätig sind. Lesen Sie hier mehr >


 

Hawaraclub – Neu
Am 19. Oktober war es soweit: Kurt Strohmer rief in den neugestalteten Hawaraclub und alle kamen. Im vollen "Schutzhaus Wasserwiese" (220 Personen), kochte die Stimmung im wahrsten Sinne des Wortes über. Trotz zweifachem Trauerfall in der Familie ließ es sich der Gründer und Chef des Hawaraclubs nicht nehmen, Vollgas zu geben… Lesen Sie hier mehr >


 

25 Jahre Duo Schmitzberger
Helmut Schmitzberger und Hermann Mazurkiewicz feierten ihr 25jähriges Bühnenjubiläum als "Duo Schmitzberger". Als musikalische Gratulanten waren dabei: Rita Krebs, Erika Kreiseder, Ingrid Merschl, Eva Oskera, Prof. Marika Sobotka, Ernstl Franzan, Siegi Preiss und H.P.Ö Heider Poldi Österreich. Lesen Sie hier mehr >


 

Raritäten von Stolz und Strecker in der Brigittenau
»Wie damals in Wien« – Zu den vielen guten Gründen, nach Wien zu fahren, gehört auch ein Besuch der Brigittenauer Operettenkonzerte. Dort wird vor allem die Wiener Musik gepflegt. Konzertbesucherinnen und -Besucher lassen sich auch nicht durch plötzlichen Wintereinbruch davon abbringen, in den Festsaal vom Amtshaus Brigittenau zu kommen. Lesen Sie hier mehr >


 

"Kommt’s auf d’ Schmelz"
Bis auf wenige Plätze voll besetzt war der Saal des Schutzhauses "Zukunft auf der Schmelz" am 10. Oktober und das Publikum zeigte sich von Hedy Slunecko-Kaderka's 12. Abend mit "Wienerlied und mehr" begeistert. Kein Wunder, hatte Sie doch ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Lesen Sie hier mehr >


 

Vorabend des Erntedankfestes im Kahlenbergerdorf
Am Samstag, dem 3. Oktober, einem wunderschönen Herbsttag, wurde im Kahlenbergerdorf am Vorabend des Erntedankfestes ein Heurigen- Nachmittag veranstaltet. Der Verein "Freunde des Kahlenbergerdorfes" lud in den Pfarrhof ein. Für Speis und Trank war bestens gesorgt und für gute Wiener Stimmung sorgte das Fritz Oslansky und Prof. Felix Lee. Es war ein gelungenes Fest! Lesen Sie hier mehr >


 

Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004