Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Archiv

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


daswienerlied.at – Archiv 01. 10. – 31. 12. 2006

 

"Was ich sagen wollte"
Gedichte und Erzählungen von Marianne Köraus [Schmid] sind in einem Gedichtband zusammengefaßt und am 30. Dezember 2006 im Konzertcafé Schmid Hansl präsentiert worden. Mit dabei: Verleger Harald Lakits vom Weltmusik-Verlag, Peppino Teuschler und viele andere. Lesen Sie hier mehr >


 

102. (!!!) Geburtstag von Richard Pöttschacher
Am 25. Dezember 1904 ist er zur Welt gekommen, "ein Christkind", wie Richard Pöttschacher der ORF Wien-Redakteurin Marlene Alber erzählte. Die war nämlich mit Kameramann und Tontechniker zum "Hiess" gekommen, die Geburtstagsfeier aufzuzeichnen, die am Montag, dem 25. Dezember auf ORF 2, 19 Uhr in "Wien heute" zu sehen ist. Wir gratulieren herzlich!!! Lesen Sie hier mehr >


 

Rudi Luksch im Bundeskanzleramt hoch geehrt
Am 18. Dezember erhielt Rudi Luksch aus den Händen von Ministerialrätin Dr. Hildegard Siess vom Staatsekretariat für Kunst und Medien das "Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich" als Dank für seine jahrzehntelange Arbeit für die Musik, speziell für das Wienerlied. Wir gratulieren herzlich!!! Lesen Sie hier mehr >


 

Weihnachtsfeier der Vereinigung "Robert Posch"
So wie jeden dritten Sonntag im Monat auch lud die Vereinigung "Robert Posch" unter Obmann Wolf Frank ins "Wienerwald" auf der Mariahilfer- straße. Mit dabei: Prof. Marika Sobotka, Iris und Ernst Stuiber, Siegi Preisz, Wolf Aurich, Rudolf Vodicka, Theresia Jarosch an der Gitarre und Karl Mazourek am Klavier. Lesen Sie hier mehr >


 

Weihnachtsfeier der Vereinigung "Das Wienerlied"
Ins Haus der Begegnung "Mariahilf" lud die Vereinigung "Das Wienerlied": Rita Krebs, Erika Kreiseder, Prof. Hermi Lechner, Prof. Marika Sobotka, Prof. Walter Heider und H.P.Ö. gestalteten einen wunderschönen Adventnachmittag. Am Flügel, zur lieben Gewohnheit geworden, Prof. Leopold Grossmann. Lesen Sie hier mehr >


 

Musik und Humor im "Schutzhaus Neugebäude"
Im bis auf den letzten Platz besetzten Saal im "Schutzhaus Neugebäude" gab es für das Publikum einiges zu genießen: Christl Prager, Gerhard Heger (sie sangen auch im Duett), H.P.Ö., der Lustige Hermann und Herbert Schöndorfer, der als Sänger und als "Kapellmeister" für die richtige Begleitung sorgte. Lesen Sie hier mehr >


 

Hannes Schlader und Fritz Oslansky im "Windradl"
Zwei Altmeister des Wienerliedes, der Schlager und Evergreens begeistern monatlich im Gasthaus"Windradl". Seit 30 Jahren unterhält Fritz Oslansky mit abwechselnden Musikerkollegen seine Gäste. "Treuester" Kollege ist Hannes Schlader, mit dem er auch die neueste gemeinsame CD präsentierte. Lesen Sie hier mehr >


 

"Humor und gute Laune" bei den Strebersdorfer Buam
"Hinter dem Bisamberg", etwa 20 Minuten von der Stadt entfernt, sorgen die "Strebersdorfer Buam" jeden Freitag und Samstag für Lachmuskel- Strapazen. Derzeit feiert das Trio sein 30jähriges Bestehen im eigenen Heurigen in Klein Engersdorf. Lesen Sie hier mehr >


 

"Zwölf Uhr zwei – Wienerisch, mir san dabei"
Das Schmitzberger-Duo hat die monatlichen Wienerlied- Veranstaltungen im Strandbeisl "Selbstverständlich" von Fredi Hartl übernommen. Zur "Premiere" waren die beiden alten Freude und Kollegen Hans Pregesbauer und Hans Gerner eingeladen. Die beiden waldviertler Wiener boten Waldviertlerisches und Wienerisches. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerlied-Abend im Tivoli-Center
Zum Wienerlied-Abend im Tivoli-Center, Böhmischer Prater, lud das Schmitzberger-Duo Ernst Franzan zu einem eigenen Abend ein. Überraschungsgäste Erika vom steirischen Dreig'sang, Otto Fridrich und "Rocking-Fritz" setzen dem Abend noch das berühmte "Tüpfchen aufs i" darauf. Lesen Sie hier mehr >


 

"So oder So"
Im bis zum letzten Stehplatz ausverkauften Tivoli Center im Böhmischen Prater präsentierten Wiener Blue(s) im Rahmen eines Konzertes ihre neue CD "So oder So". Stargast des Abends war Fernsehliebling Harry Prünster, natürlich auch mit auf der Bühne Hofrat Max Edelbacher. Lesen Sie hier mehr >


 

Feuerwerk auf der Wasserwiese
Kurt Strohmer und seine "Hawara" haben ins Schutzhaus "Wasserwiese" eingeladen. "Überraschungsgast" war diesmal Wolf Frank. Doch damit nicht genug: Franco Andolfo und Michael Tala ließen sich auch dazu bewegen, einiges zu diesem großartigen Abend beizutragen. Lesen Sie hier mehr >


 

Franco Andolfo präsentierte Wienerlieder
Beschwingt sang Franco Lieder wie "A Wiener Bua", "Ciao Vienna Goodbye" oder das von seinem langjährigen Freund und Kollegen Rudi Luksch (er bekommt am 18. Dezember das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich) beigesteuerte Lied "Wean is mei Woed". Lesen Sie hier mehr >


 

Das Wienerlied in Simmering
Christl Prager, die den Winter wieder in Wien verbringt, lud ins Schutzhaus Neugebäude nach Simmering, wo sie "unplugged", also ohne Mikrofon, Verstärker und Lautsprecher mit ihren beiden kongenialen Begleitern, dem Duo Schaffer-Hojsa, begeisterte. Bei der "Christl Prager-Runde" kam kein Geschmack zu kurz, auch nicht beim Humor der beiden Altmeister Kurt Schaffer und Walter Hojsa. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wien und seine Künstler"
8. Große Wienerliedgala im Festsaal des Wiener Rathauses – unter dem Ehrenschutz von Bgm. Dr. Michael Häupl. Mitwirkende waren: Barbara Konrad, Sabine Mach, Ingrid Merschl, Christl Prager, Prof. Marika Sobotka, Horst Chmela, Prof. Leopold Grossmann, Prof. Walter Heider, H.P.Ö., Duo Hodina- Koschelu, Duo Hojsa-Schaffer, Peter Kratochvil, Kurt Strohmer und seine Hawara, Duo Schöndorfer-Poslusny und Trio Wien. Lesen Sie hier mehr >


 

"Boogie trifft auf Wienerlied"
Im Kahlenbergerdorfer Pfarrkeller gab es Besonders zu hören: Michael Pewny, einer der weltbesten Boogie-Pianisten, bot mit seinem Trio und dem Duo "D` Scherzbuam" Richard “Ricci“ Reinberger und Martin "Fistl“ Fostel Boogie-Hits und Wienerlieder in fesselnden Kombinationen. Als Überraschungsgäste wurden die Väter Pewny und Reinberger auf die Bühne geholt. Lesen Sie hier mehr >


 

XIIer-Bund eröffnete seine Herbst-/Wintersaison
Der XIIer-Bund mit Obmann Karl Rauchberger eröffnete die heurige Herbst-/Wintersaison im Gasthof Hiess mit einem beschwingten Programm mit hochkarätiger Besetzung: Prof. Marika Sobotka, Ingrid Wolf, Prof. Walter Heider, H.P.Ö., Peter Kratochvil, Günter Schneider und das 102jährige Ehrenmitglied Richard Pöttschacher. Lesen Sie hier mehr >


 

 

Wienerisches, Ratpack und Bar Classics
In der Naglergasse 5, in Judit und Günter Ferstls HB Cocktailbar, gaben "Beauty and the Beast" – wir haben nicht gefragt, wer von den beiden womit gemeint ist – die Sängerin Sanne und Kurt Strohmer einen Traumabend für Freunde. Später gab sich der "Sinatra vom Wörthersee", Franco Andolfo ("Ciao amici ciao") die Ehre und uns die Freude über ein Wienerlied, das er seinem Freund Kurt Strohmer widmete. Lesen Sie hier mehr >


 

 

Fredi Hartl´s 91. Programm
Wienerisches, Böhmisches und Evergreens präsentierte BHB-Präsident Fredi Hartl im Strandbeisl "Selbstverständlich" An der unteren Alten Donau. Gekommen waren Ingrid Merschl, Sabine Mach, Yuko Mitani, Prof. Fritz Brucker, das Duo Schmitzberger und Fritz Svihalek. Fredi Hartl, der ab jetzt dort nicht mehr Programme gestalten wird, übergab eine Spende von über 1000 Euro der Krebshilfe Wien. Lesen Sie hier mehr >


 

 

"Keiner wird jünger"
Unter dieses Motto stellte der Verein "Wiener Volkskunst" einen Abend im Schutzhaus Ameisbach, an dem zwei Großen zu deren Geburtstagen gratuliert wurde: Hilli Reschl und Prof. Günther Frank. Als musikalische Gratulanten stellten sich ein: Mag. Gaby Bischof, Terumi Shima, KSch Rudolf Buczolich, KS Alfred Sramek, Hofrat Prof. Franz Zodl und Prof. Leopold Großmann. Lesen Sie hier mehr >


 

 

"Manchmal streicheln meine Worte"
Nicht nur "Musik im Löwenbeisl" war zu hören, sondern auch Vorstadt-Literat Wolfgang Felix gab einiges aus seinem Werk "Manchmal streicheln meine Worte" zum Besten. Berührende Lyrik aus dem Leben gegriffen, die ein wahrer Ohrenschmaus ist, gab es bei der "singenden Wirten Ingrid" in deren "Löwenbeisl" zu hören. Lesen Sie hier mehr >


 

 

Lahner-Abend von "D'gmüatlichen Favoritner"
Dem Gedenken an den Wiener Mundartdichter Franz Lahner war ein gemütlicher Abend im Gasthaus Koci in der Draschestraße gewidmet. "D'gmüatlichen Favoritner" warteten mit einer neuen Auswahl seiner Gedichte auf und untermalten sie mit einer Vielzahl von Wienerliedern und solchen, die man gerne mitsingt. Lesen Sie hier mehr >


 

Palmisano, Sulzer, Havlicek: "Wiener Halbwelten"
Im Buschenschank Hengl-Haselbrunner bannte ein hervorragendes Programm für ein paar Stunden das Publikum, das die edlen Räumlichkeiten mucksmäuschenstill und bis zum letzten Platz besetzt hatte. Grund dafür war eine Einladung zu Konzert und Präsentation der preßfrischen CD "Wiener Halbwelten - Hinter-, Unter- und Abgründe des Wienerliedes". Lesen Sie hier mehr >


 

"Erinnerungen an Ernst Track"
Im Amtshaus Währing veranstaltete der Kulturverein "Initiative Währing" einen Abend mit Prof. Marika Sobotka, Michael Grube, Idil Ugur und Prof. Gerhard Track - zum Gedenken des unvergesslichen, beliebten Conferenciers, Komponisten und Wienerlied-Interpreten Ernst Track. Erinnern Sie sich noch? " Ihr Applaus begeistert mich...." Lesen Sie hier mehr >


 

"Strebersdorfer Buam" bei "Das Wienerlied"
Hoch her ging es bei der Vereinigung "Das Wiener Lied" mit einem beschwingten und lustigen Programm mit den "Drei Professoren" (Marika Sobotka, Walter Heider und Poldi Grossmann), Robert Becherer, H.P.Ö. und den "Strebersdorfer Buam" - die zu ihrem 30jährigen Bühnenjubiläum und gleichzeitig zu Franzi Müllners 60. Geburtstag gefeiert und geehrt wurden. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch und gemütlich"
Genau nach diesem Motto der Gesellschaft "Freunde der Wienermusik" verlief der Nachmittag im Schutzhaus "Heideröslein" in Simmering. Rita Krebs lud für diesen Nachmittag Andrea Gruber aus dem Mostviertel, Hans Gerner, Eva Oskera, Renate Schemmel und das Duo Schmitzberger ein und bot damit ihren Gästen ein heiteres, beschwingtes und lustiges Programm. Lesen Sie hier mehr >


 

"Kommts auf d´ Schmelz"
Einmal im Jahr lädt Hedy Slunecko-Kaderka ins Schutzhaus "Zukunft auf der Schmelz" ein und verwöhnt das Publikum mit hochkarätigen Darbietungen. Heuer sorgten das Duo Steinberg-Havlicek, das Konzert- Akkordeon-Duo GOLA und Kurt Strohmer und seine Hawara vom Hawara-Club Wasserwiese für tolle Stunden. Überraschungsgast war Prof. Marika Sobotka. Lesen Sie hier mehr >


 

"Eine Hommage an Heinrich Strecker"
Das "Waldmüllerzentrum" veranstaltete einen fulminanten Nachmittag für diesen großartigen Musiker anläßlich dessen 25.Todestages. Es sangen Prof. Walter Heider, Thomas Schmidt, Yumi Moreno und Ingrid Merschl, Prof. Leopold Grossmann und die Malat Schrammeln sorgten für die musikalische Begleitung. Als Ehrengast war Erika Strecker angereist. Lesen Sie hier mehr >


Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004