daswienerlied.at – Archiv 01. 07. 2012 – 31. 12. 2012

 

Weihnachtsfeier bei der Wiener Volkskunst
Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Wiener Volkskunst durfte Obfrau Sylvia Wally wieder großartige Künstler begrüßen. Mit dabei waren Elisabeth Reichart, Franz Leitner und das Vocaltrio (Leitung Prof. Walter Zeh, Franz Leitner, Gerhard Sulz) , Loisl Melchert und Prof. Leopold Großmann. Lesen Sie hier mehr >


 

Vorweihnachtlicher Abend beim Ebner
Zu einem vorweihnachtlichen Abend lud Gerhard “die Stimme Wien“ Heger ins Gasthaus Ebner im 15. Bezirk. Sein musikalischer Gast war Sonja Kutalek .Für die Begleitung sorgte Ernest Stuiber am Akkordeon und Luise Seitler las aus ihrem Gedichtband weihnachtliche Geschichten, als Überraschungsgast war auch Walter Gaidos mit dabei. Lesen Sie hier mehr >


 

10 Jahre Wiener Blue(s) im Metropol
Unter dem Motto „10 Jahre Wiener Blue(s) und Freunde“ wurde dieses Jubiläum im ausverkauften Metropol groß gefeiert. Als Gäste mit dabei waren Dosi Kogler, Eik Breit - ehem. Mitglied der EAV, mit seiner Lebens-und Theaterpartnerin Ursula, Fredl Czech- ehem.Mitglied der Band, Herbert Janata, Gründer der legendären „Worried Men Skiffle Group“, und Harry Prünster. Lesen Sie hier mehr >


 

Schule für Kontragitarre
Endlich war es so weit. Schon seit einigen Jahren ist immer wieder die Anfrage an Prof. Peter Hirschfeld herangetragen worden, wann sie fertig wird und zu bekommen sei: Dann, am 12. November 2012 um 19.30 Uhr, wurde die "Schule für Kontragitarre" im Bockkeller des Wiener Volksliedwerks vorgestellt. Lesen Sie hier mehr >


 

"Der Wein, der Herrgott und die Musi"
bei der Wiener Volkskunst
Der Höhepunkt dieses Abends war die Ehrung von Frau Prof. Rosemarie Isopp anlässlich Ihres 85. Geburtstages zum Ehrenmitglied der Wiener Volkskunst Mit dabei waren Anita Tauber,Clemens Schaller und Ingrid Diem, Peter Rosen und am Klavier Prof. Leopold Großmann. Lesen Sie hier mehr >


 

Frühschoppen: Die Weltpartie & Der Lustige Hermann
Es war ein sehr unterhaltsamer, lustiger und schwungvoller Frühschoppen im bis auf den letzten Platz ausverkauften Schutzhaus „Zukunft auf der Schmelz“. Aufgespielt hat die „Weltpartie“ Heinz und Franz vom Wienerlied bis zum Schlager u.v.m. und der „Lustigen Hermann“ ,der, wie man von ihm erwartet, strapazierte die Lachmuskel der Gäste am laufenden Band. Lesen Sie hier mehr >


 

Gedenktafel-Enthüllung für Peter Herz
Aus Anlaß des 25. Todesjahres des Wiener Textautors, Librettisten und Schriftstellers Prof. Peter Herz wurde am 14. November im Beisein von Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig und Landtagsabgeordnetem Georg Niedermühlbichler am Wohnsitz des Künstlers in 1010 Wien, Fischerstiege 1-7, eine Gedenktafel enthüllt. Lesen Sie hier mehr >


 

Gerhard Track – 70 Jahre in Sachen Musik
Feste soll man feiern, wenn man einen Anlaß dazu hat. Den hatte Prof. Gerhard Track, Sohn des einst bekannten Conferenciers Ernst Track: 70 Jahre machte Gerhard in Sachen Musik. Aus diesem Anlaß veranstaltete die Kulturtinitiative Währing am 3. November dieses Fest im übervollen Konzertcafe Schmid Hansl mit vielen bekannten Musikern und Interpreten. Lesen Sie hier mehr >


 

Ein Abend mit den "Drei Freunderln" beim 5er Pflug
Der einmal im Monat stattfindende Wienerlied-und Evergreen-Abend mit den „Drei Freunderln“ Rudi Schaupp (Bass und Gesang), Herbert Bäuml (Akkordeon und Gesang) und Pepi Sitka (Gitarre und Gesang) beim Heurigen „5er Pflug“ am Khleslplatz in Meidling im Kreis vieler begeisterter Wienerliedfreunde war wieder einmal ganz besonders. Lesen Sie hier mehr >


 

"Weana Gmüat" bei der Wiener Volkskunst
Diesmal gab es viel "Weana Gmüat" mit "alten" Wiener Liedern, Operetten,Duett-Klassikern, Schrammelmusik u.v.m. zu hören. Mit dabei waren Helga Graczoll, Helmut Franz, Die Wiener Art Schrammeln mit Alfred Pfleger (Violine), Chrisula Kombotis (Violine), Prof. Gertrude Kisser (Akkordeon), Kurt Obermair (Kontragitarre), Ursula Slawicek (Gesang), Robert Kolar, der auch durch den Abend führte, und Prof. Leopold Großmann am Klavier. Lesen Sie hier mehr >


 

10 Jahre TrioWien im Währinger Gewölbe
Wie die Zeit vergeht - im Oktober 2012 feierte das TrioWien im überfüllten Währinger Gewölbe in der Schulgasse 11 das 10jährige Jubiläum unseres Clubabends. Lesen Sie hier mehr >


 

Vom Wienerlied zum Evergreen im Schutzhaus Heustadlwasser
Im gemütlichen Schutzhaus „Heustadlwasser“ im 2. Bezirk fast schon am Rand von Wien veranstaltete Marika Sobotka ihren zweiten Wienerlied- und Evergreen-Abend mit großem Erfolg . Mit dabei waren das Duo Bäuml-Horacek, Kurt Strohmer und als Überraschungsgäste Rita Krebs und Alt-Kolibri Rudi Schaupp. Lesen Sie hier mehr >


 

Frühschoppen im Schutzhaus Ameisbach
Franz Horacek lud zu seinem 2. Frühschoppen „Vom Jazz bis zum Wienerlied“ und bot ein hervorragendes Programm. Dazu bei getragen haben das „Trio Wi-Jazz“ Franz Horacek, Norbert Beyer, Rudi Schaupp und am Schlagzeug Werner Mras, Kurt Strohmer, die Texas-Schrammeln Manfred Chromy und Roland Stonek, Victor Poslusny und als Überraschungsgäste Prof. Marika Sobotka und Roman Bibl. Lesen Sie hier mehr >


 

Fest-Gala 20 Jahre Wienerlied-Zeitung
Im Casino Baumgarten wurde das Jubiläum der Zeitung „Wienerlied-akuell“ –vormals „Der liebe Augustin“ festlich gefeiert. Mit dabei waren das Künstler-Ensemble Wien unter der Leitung Prof. Werner Hackl, Das Duo Malat-Hirschfeld, Marika Sobotka, Ingrid Merschl, Rita Krebs, Erika Kreiseder, H.P.Ö. Heider Poldy Österreich, Rudi Luksch, Victor Poslusny. Peter Rosen, Fredi Hartl und das Hans Ecker Trio, am Klavier Prof. Leopold Grossmann, durch den Nachmittag führte Gerhard Menhard, künstlerische Gesamtleitung: Prof. Rudolf Malat Lesen Sie hier mehr >


 

15 Jahre (!) "Kommt's auf d' Schmelz"
"Wienerisch und mehr!", hieß es heuer zum 15. Mal im Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz. Hedy Slunecko-Kaderka lud wieder eine Reihe großartiger KünstlerInnen ein und bot einem begeisterten Publikum einen abwechslungsreichen Abend. Lesen Sie hier mehr >


 

Beginn der Herbstsaison beim "Wiener Klang"
Bei vollem Haus gelang dem "Wiener Klang" eine besonders schwungvolle Eröffnung der neuen Saison. Obmann Peter Hana hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und damit den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf getroffen. Lesen Sie hier mehr >


 

Herbsteröffnung bei der Vereinigung „Robert Posch“
Unter dem Motto “Beschwingt in den Herbst” gab es im prall gefüllten Konzertcafe Schmid Hansl den ersten Vereinsnachmittag der Wienerliedvereinigung Robert Posch nach der Sommerpause. Mit dabei Kurt Girk, Willi Lehner und Herbert Bäuml. Lesen Sie hier mehr >


 

Sandera-Runde im Cafe Bellaria
Nach der Sommerpause startete Der Humanitäre Bund der Natursänger – Sandera Runde wieder mit einer Veranstaltung in den Herbst. Mit dabei waren die Mezzosopranistin Julia Fürst, Anita Tauber, Thomas Schmidt, Luise Seitler, KR Charly Kotzina, Otto Tichy und die Seele des Vereins, Conny Sandera. Humorvoll sang und moderierte Leopold Hawelka, am Klavier begleitete Günter Schneider. Lesen Sie hier mehr >


 

Herbstsaison-Eröffnung bei der
Vereinigung "Das Wiener Lied"
Nach der Generalversammlung startete die Vereinigung „Das Wiener Lied“ mit ihrem Obmann Leopold Heider mit einem sehr unterhaltsamen Programm in den Herbst. Mit dabei waren: Prof. Marika Sobotka, Rita Krebs, Luise Seitler, Peter Rosen, Fredi Hartl, Siegi Preisz und am Klavier Prof. Leopold Großmann. Lesen Sie hier mehr >


 

Endlich wieder Tivoli…
… freute sich die Band Wiener Blue(s) und auch andere Interpreten über die Neuübernahme des Tivoli-Centers, das jetzt "Tivoli-Saloon" heißt und von Geschäftsführer Ludwig Hapta vorzüglich betreut wird. Wiener Blue(s) spielten über die Mittagszeit und boten in ihrer unnachahmlichen eigenen Art und Besetzung ein humorvolles wienerisch-bluesiges Konzert. Lesen Sie hier mehr >


 

Geburtstagsfeier beim Heurigen "G’spritzen"
Geburtstagsfeier für Brigitte Kalous, die ehemalige Wirtin des Heurigen „Zum G’spritzten“ in Alt Ottakring. Mit dabei waren Kurt Girk, Norbert Mandl und Heinz Papez vom Trio Alt Ottakring , Helmut und Gerlinde Schmitzberger und Video Kurti. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerisch am See in den Blumengärten Hirschstetten
Es war ein wunderschöner Wienerlied-und Evergreennachmittag am See in den Blumengärten Hirschstetten. Mit dabei waren Prof. Marika Sobotka und Herbert Richter (Gesang), Ernst Franzan am Akkordeon, Hermann Mazurkiewicz an der Gitarre und die Mundartdichterin Christine Frey. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Spezialitäten beim Heinrich
Im vollbesetzten Veranstaltungsraum der Galerie Heinrich im 16. Bezirk gaben Helga Kohl, Andreas Kainz und Christian Höller am 9. August ein erfolgreiches Konzert mit Wienerliedern zum Besten. Lesen Sie hier mehr >


 

Die Bluesschrammeln rockten den Tschauner!
Am 30. Juni wurde wieder einmal bewiesen wie nahe Rock, Blues und Wienerlied liegen. Die Bluesschrammeln, bestehend aus Ulli Bäer, Patrick Rutka, Klaus P.Steurer, Ulli Winter, Toni Griebaum und Herbert Novacek, sind mittlerweile eine fixe Größe in der Wiener Musikszene… Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch" auf der Bühne Donaupark
Weder Regen noch Hitze hielten die Fans der jährlichen Veranstaltungen auf der Bühne Donaupark im 22. Bezirk auf zu kommen. Präsident Herbert Sobotka vom Kulturverein Donaustadt hat es wieder geschafft, namhafte Musiker und Interpreten dafür zu gewinnen. In vier Veranstaltungen gab es Musik und gute Laune. Lesen Sie hier mehr >


 

Eine wienerisch-brasilianische Mischung
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wir sind Wien – Festival der Bezirke“ gaben Schallers Kapelle und Jaqueline Patricio ein Doppelkonzert im Edelbeisl Liebstöckl im 19. Bezirk. Motto des Abend: „Durch d´Musi kommen d´Leut zsamm“. Das Publikum wartete gespannt auf den letzten Teil des Abends, als alle gemeinsam die Fusion von brasilianischer Musik und Wienerlied wagten. Lesen Sie hier mehr >


 

100. Geburtstag von Hildegard Stürzer
Eine nicht alltägliche Geburtstagsfeier fand am 13. Juni 2012 im Gasthaus Ebner am Neubaugürtel 33 statt. Hildegard Stürzer feierte ihren 100. Geburtstag in und mit ihrer gewohnten Sangesrunde, genannt "Stürzer-Runde", die sich alle 14 Tage trifft und das seit 45 Jahren. Geehrt wurde sie in Vertretung der Bezirksvorstehung durch Bezirksrätin Maria Zugerstorfer. Lesen Sie hier mehr >


 

Richard Fall-Konzert in der Beethoven Gedenkstätte
Zu den vergessenen Meistern der Wiener Musik gehört auch Richard Fall, der jüngste Bruder des Operettenkomponisten Leo Fall, doch in der Beethoven Gedenkstätte Floridsdorf gedachten mit – einem erfolgreichen Konzert – Susanne Öller, Kazuko Koyanagi, Thomas Schmidt und am Klavier Karl Macourek seiner. Sogar die Enkelin von Richard war aus Stockholm angereist… Lesen Sie hier mehr >


 

Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004