Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Archiv

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


daswienerlied.at – Archiv 01. 07. – 31. 09. 2006

 

"Klein, aber fein" – Wienerliedabend beim Lipa
Im Neustifter Heurigen der Familie Lipa, Wienerliedkennern unter dem Motto "Klein, aber fein" längst bestens bekannt, brachte diesmal Marika Sobotka ihre und die Lieblingslieder des Publikums zu Gehör. Prof. Gertrude Kisser und Prof. Felix Lee begleiteten nicht nur, sondern brillierten wieder auf ihren beiden Akkordeons. Lesen Sie hier mehr >


 

Spurensuche Dudler: Wurzeln
Agnes Palmisano begab sich – gemeinsam mit dem Präsidenten des "Österreichischen Volksliedwerkes, Sepp Gmasz –, und begleitet von Roland Sulzer und Rudi Koschelu auf die Suche nach den Wurzeln des Dudlers. Als Gäste waren "Die Schneebergbuam" angereist. Etymologische und musikhistorische Fragen wurden nicht nur beantwortet, sondern auch diskutiert. Lesen Sie hier mehr >


 

"Die letzten 5 Meter grüner Stoff"
Im Tivoli-Center im Böhmischer Prater präsentierten HR Max Edelbacher und Peter Steinbach ihr neues Buch "Die letzten 5 Meter grüner Stoff" vor einem begeisterten Publikum. Mit dabei, natürlich, die Kollegen von "Wiener Blue(s)" – Fredi Tezzele, Heinz Jiras und Klaus Kofler. Lesen Sie hier mehr >


 

Hommage an Heinrich Strecker am Ameisbach
Die "Wiener Volkskunst" eröffnete die heurige Herbstsaison mit einem fantastischen Abend zu Ehren des großen Komponisten Heinrich Strecker unter dem Motto: "Hätt mas net, so tät mas net". Das Programm bestritten Martina Dorak, Gabriele Kridl, Prof. Walter Heider, Herbert Pirker, Franz Chmel und Prof. Leopold Grossmann. Als Ehrengast war Erika Strecker aus Baden angereist. Lesen Sie hier mehr >


 

"Bunter Herbst" – Saisonbeginn bei "Robert Posch"
An einem wunderschönen "Altweibersommertag" eröffnete die Wienerlied- Vereinigung "Robert Posch" unter dem Motto "Bunter Herbst" seine heurige Herbstsaison. Das "Wiener Kleeblatt" – Rita Krebs, Erika Kreiseder, Franz Silberbauer und Prof. Franz Tesar – unterhielt die Gäste mit schwungvollen Melodien vom Wienerlied zur Operette bis hin zu Evergreens. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerlied in "Gabi´s Schmankerln"
In einem neuen Lokal im 10. Wiener Gemeindebezirk (Favoriten) namens "Gabi´s Schmankerln" spannten Ingrid Merschl, Peter Kratochvil und Helmut Schmitzberger einen weiten Bogen über´s Wienerlied. Das Publikum dankte es dem Wirten-Ehepaar Gabi und Herbert Sich – und besetzte jeden nur verfügbaren Platz. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wiener Vorstadtblues"
Am 7. September 2006 fanden sich zahlreiche Freunde des Wienerliedes in der romantischen Buschenschank Taschler im Wiener Kahlenbergerdorf ein.Grund war die Präsentation der neuen CD der "16er Buam": "Wiener Vorstadtblues". Zu den begeisterten Gratulanten zählten unter anderem Horst Chmela Thomas Rabitsch … Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch g´redt, g´sungan und g´spült"
So könnte jeder Sonntag beginnen: Wienerisch vom Feinsten, diesmal in der "Orig. Stehgreifbühne Tschauner" mit Prof. Karl Hodina und Rudi Koschelu, als Gast im ersten Teil Tini Kainrath, und, zur großen Überraschung und Freude aller: Trude Mally. Und Prof. Franz Böhmer trug mit Texten verschiedener Autoren wesentlich zu hervorragender Stimmung bei. Lesen Sie hier mehr >


 

"Drei Freunderl" beim "5er Pflug"
Am Khleslplatz in Wien Altmannsdorf gibt es einen Heurigen, der seinen Gästen regelmäßig Wienermusik bietet. Beim "5er Pflug" erleben Freunde der Wienerliedes einen wahrlichen Genuß, wenn die "Drei Freunderln" Herbert Bäuml, Rudolf Schaupp und Josef Sitka an Akkordeon, Baß und Gitarre ihr immenses Repertoire aufblättern, das von der "Untersten Lad" bis zu Evergreens reicht. Lesen Sie hier mehr >


 

Matinee der "Brunner Konzertschrammeln"
Bei abwechselnd Sonne und Wolken und ziemlich stürmischem Wind haben die "Brunner Konzertschrammeln" am 27. August im wunderschönen Ambiente der Terrasse des "Park-Cafes" am Bahnhof in Brunn am Gebirge bei einer Matinee "aufg'spielt". Johann Schrammel, Josef Schrammel & Co waren vertreten und auch das Wienerlied, "g'sungen und g'spielt", war mit von der fröhlichen Partie. Lesen Sie hier mehr >


 

"Harrys liabste Hütt‘n" und "Wiener Blue(s)"
Der ORF drehte in Favoriten im Laaer Wald und im Tivoli im Böhmischen Prater mit Harry Prünster und "Wiener Blue(s)" für die beliebte Sendung "Harrys liabste Hütt'n". Es dürfte wohl das erste Mal sein, daß das Wienerlied in dieser Sendung Platz findet. Wiener Blue(s) und Harry Prünster sorgten auf der Bühne für kurzweilige Einlagen und natürlich, wie schon erwartet, ein tolles Konzert. Lesen Sie hier mehr >


 

"Hawara Club" auf der Wasserwiese
Es lacht einem das Herz, wenn man, wenn "alles auf Urlaub ist und kein Mensch fortgeht", im Schutzhaus Wasserwiese praktisch keinen Sitzplatz mehr findet bei Kurt Strohmer und Gerry Hornek, musikalisch unterstützt von Franz Zachhalmel und Rudi Koschelu. Überraschungsgäste waren die "16er Buam". Lesen Sie hier mehr >


 

"Ein Nachmittag für Heinrich Strecker"
Erika Strecker und die Heinrich Strecker-Gesellschaft luden zu einer Führung durch das Anwesen und zu einem Nachmittags-Konzert in die Strecker-Villa nach Baden. Für den musikalischen Teil sorgten Gabriele Kridl, Prof. Walter Heider, Beppo Binder, Herbert Fischerauer (er führte durch das Leben Streckers und moderierte) und Wolfgang Ortner am Flügel. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch am Sonntag"
Bei strahlendem Wetter lud der Kulturverein Donaustadt zu einer Matinee ins Gartenbaumuseum in Kagran. Und bot den Wienerliedfreunden eine Rarität: Prof. Marika Sobotka sang, wie vor vielen Jahren schon, mit Herbert Sobotka, ihrem ersten Mann, im Duett; als Solist und Begleiter war Herbert Schöndorfer gekommen, H.P.Ö. moderierte und gab von seinen beliebten Geschichten zum Besten. Lesen Sie hier mehr >


 

"Außeg´schaut - G´schichten rund um den
Gemeindebau"
Die "16er Buam" Patrick Rutka und Klaus Peter Steurer wagen sich auch vor die Mauern des Wiener Gemeindebaus, kongenial ergänzt durch die humorvollen und realsatirischen Texte von Monika Khoury, die "nur schreibt, was sie täglich erlebt". Lesen Sie hier mehr >


 

"Die drei Professoren"
Die Professoren Marika Sobotka, Walter Heider und Leopold Grossmann luden – gemeinsam mit Birgit Sarata, begnadete Sängerin und Sonder- botschafterin der Republik Österreich für Tourismus – im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Musiksonntag im Prater" ins Gasthaus "Zum Weißen Rössel" zu bekannten Wiener Melodien und zum Mitsingen ein. Ein großes Danke an die Stadt Wien! Lesen Sie hier mehr >


 

Wien im Rosenstolz
Am Spittelberg hatte wieder einmal das Wienerlied das Sagen: Am 5. August boten Interpretinnen und Interpreten verschiedeneste Spielarten: vom traditonellen "aus der untersten Lad‘" über jazziges, bluesiges, auch in – für‘s Wienerlied bisher – ungewohnter Instrumentierung, etwa mit dem Dudelsack oder der Klarinette. Lesen Sie hier mehr >


 

"Die drei Wiener Tenöre"
"Also Bass singen wir nicht, das mit den Tenören kann schon stimmen", so leitete Gerhard Heger den sommerlichen Frühschoppen im Gastgarten von "Zum Karl" in Gersthof ein. Begeistertes Publikum genoß Kurt Girk sen., Gerhard Heger und Willi Lehner. Und als große Überraschung: die, Gott sei Dank, wieder genesene Trude Mally, alle vier begleitet von Herbert Bäuml und Rudi Koschelu. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) & Max Edelbacher im Donaupark
Am Sonntag, dem 23. Juli wurden Wiener Blue(s) & Max Edelbacher vom Kulturverband Donaustadt zu einem Konzert auf die "Neue Bühne Donaupark" eingeladen. Bei herrlichem Wetter und guter Stimmung wurde das begeisterte Publikum mit dem unverwechselbaren Sound und Vortrag der Band im wunderschönen Ambiente des Donauparks verwöhnt. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerlied-Abend im Tivoli
Das Schmitzberger-Duo, Helmut Schmitzberger am Akkordeon und Hermann Mazurkiewicz an der Gitarre, lud – wie jedes Monat – zu einem Wienerlied-Abend ins Tivoli. Als Stargast des Abends war Walter Gaidos geladen, der in zwei Blöcken einen weiten musikalischen Bogen spannte: vom Wienerlied zu Frank Sinatra. Lesen Sie hier mehr >

 

Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004