daswienerlied.at – Archiv 01. 04. – 30. 06. 2007


 

D'gmüatlichen Favoritner beim "Oberlaaer Dorfwirt"
Zu einem Abend zum Gedenken an den Wiener Mundartdichter Franz Lahner luden "D'gmüatlichen Favoritner" in einen gemütlichen Gastgarten. Unter den Gästen: Ditha Lahner und ein langjähriger Freund ihres Mannes, Dimitrios Wlachojanis, Präsident des „Seniorenklubs der Wiener Fußballschiedsrichter". Lesen Sie hier mehr >


 

Witz, Schmäh, Wienerlied bei "singender Wirtin Ingrid"
Walter Gaidos gab beim Heurigen bei der "Singenden Wirtin Ingrid" in Neustift einen Soloabend. Begleitet wurde er vom Duo Erwin Coudek am Akkordeon und Rudi Vogel an der Kontragitarre. Auch die "singende Wirtin Ingrid" wurde in den Ablauf mit eingebunden und von Walter Gaidos zu drei Duetten verführt. Lesen Sie hier mehr >


 

Das Wienerlied auf der Donauinsel
Das Wiener Donauinselfest ist die größte Freiluftveranstaltung Europas. Seit wenigen Jahren gehört – dank der Initiative von Kurt Landsmann ("D‘ echten Weaner") – auch das Wienerlied zum Angebot. Wir haben zu fünft für Sie fotografiert, um Sie, möglichst umfassend, über diesen großen Wienerlied-Auftritt zu informieren. Lesen Sie hier mehr >


 

"Theater o Theater" im PWH Föhrenhof
Im Rahmen der Wiener Festwochen bescherten das Duo Prof. Gertrude Kisser und Prof. Felix Lee sowie die Sopranistin Helga Kohl den Bewohnerinnen und Bewohnern des Pensionisten-Wohnhauses "Föhrenhof" einen bunten Nachmittag mit Anekdoten, Histörchen und Melodien von den "Brettern, die die Welt bedeuten". Lesen Sie hier mehr >


 

"Wiener Klang"-Gala zum Saisonabschluß
Ein wunderschöner Nachmittag im "Martinschlößl" mit toller Besetzung: dem Akkordeon-Duo Gola, Walter Gaidos, Theresia Haiger, Monika & Peter Hana, Michael Havlicek, Ingomar Kmentt, Yuko Mitani und Pepi Nowak. Halina Piskorski begleitete im heißesten Winkel des Saales am Piano, Hans Bregesbauer moderierte. Lesen Sie hier mehr >


 

"XLarge Company" im "Holländerschiff"
"Hawara Club"-Chef Kurt Strohmer und "Wasserwiesen"-Chef Gerry Hornek treten gemeinsam als "XLarge Company" auf. Was nicht viele wissen dürften, ist, daß sie beide schon seit vielen, vielen Jahren in verschiedenen Formationen Musik machen. Lesen Sie über die beiden Musiker – und warum sie seit einiger Zeit mit einem immensen Repertoire als Duo auftreten hier >


 

"Heger-Runde" beim Schmid Hansl vor Sommerpause
Es war die letzte Gerhard Heger-Runde im Konzertcafe Schmid Hansl vor der Sommerpause und – gleichzeitig – eine kleine, doch wunderschöne und interessante Nachfeier zu Kurt Girks 75.Geburtstag mit "Stimme Wien" Gerhard Heger, Kurt Girk und Rudi Luksch. Es gab auch ausreichend Zeit für Gerhard Heger, das eine oder ander "Gschichterl" aus dem Leben von Kurt Girk zu erzählen. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wiener Abend" im 8. Bezirk
Der "Club Rofrano" veranstaltete im schönen Festsaal des Bezirksmuseums im 8. Bezirk einen Wiener Abend mit Musik von den Kremser-Alben bis zur Gegenwart mit Camila Arnold, Regina Baroski, Prof. Walter Zeh, Prof. Gerhard Track und dem Malat-Trio mit Prof. Rudi Malat, Thomas Gröger und Peter Hirschfeld. Lesen Sie hier mehr >


 

Ein Nachmittag zu Ehren von Prof. Hermi Lechner
Die Vereinigung "Das Wiener Lied" widmete Prof. Hermi Lechner, Präsidentin der Vereinigung Österreichischer Textautoren (VÖT), den Nachmittag des 10. Juni, da sie sich demnächst von ihrem Amt zurückziehen wird. Alle Künstler vom Vorstand waren bei dieser schönen Veranstaltung im Programm vertreten, durch das Wolf Frank führte. Lesen Sie hier mehr >


 

"czipke + jäger"
Beim alljährlichen Familienfest des Kulturvereins Transdanubien im Freiligrathpark – im Volksmund "Gruam" – wurden die zahlreichen Zuschauer von heftigem Regen überrascht. Wer unter das Bühnendach flüchten konnte, kam in den Genuß eines wetterfesten Duos: "czipke + jäger". Lesen Sie hier mehr >


 

"Victors Musikbasar"
Im gemütlichen Stadtheurigen "Sachsenhaus" im 20. Bezirk findet jeden Donnerstag "Victors Musikbasar" statt. "Victor" alias Victor Poslusny , der vielseitige, bekannte Musiker und Interpret, bietet musikalisch am Keybord und gesanglich ein abwechslungsreiches Programm, das aus Wienerischem und den schönsten Evergreens besteht. Lesen Sie hier mehr >


 

40 Jahre "Bohemia Blasmusik" & Wienerisch
Am 3. Juni lud Kapellmeister Helmut Schmitzberger zu einem Fest ins Tivoli Center. Anlaß war der 40. Geburtstag der kleinsten Blasmusikkapelle der Welt, seiner "Bohemia Blasmusik". "Wendys Böhmische Blasmusik" war zum Mitfeiern nach Wien gekommen; den Wienerischen Teil trugen Prof. Marika Sobotka, Rita Krebs, Eva Oskera, Ingrid Merschl, Prof. Walter Heider und Siegi Preisz. Lesen Sie hier mehr >


 

Frühschoppen mit Harry Steiner
Am Vormittag des 3. Juni lud Harry Steiner zu einem Frühschoppen ins Steakhaus-Restaurant "Wickerl" in der Gablenzgasse ein. Leider spielte das Wetter nicht so recht mit, trotzdem hatten sich ein paar der vielen Gäste im regenbeschirmten Gastgarten niedergelassen. Das Programm reichte vom Wienerischen zum Evergreen und dauerte bis in den Nachmittag. Lesen Sie hier mehr >


 

Erinnerungen an Ernst Track beim Schmid Hansl
Am 2. Juni fand im gut besuchten Cafe Schmid Hansl in der Schulgasse 31 im 18. Bezirk ein Ehrenabend zum 20. Todestag des einstens beliebten und populären Conferencier, Komponist, Textdichter und Wienerliedinterpret Ernst Track – veranstaltet von der Kulturtvereinigung Währing – statt. Lesen Sie hier mehr >


 

6. "daswienerlied.at"-Stammtisch
Am 1. Juni verbrachten wir in lustiger, geselliger Runde unseren 6. "daswienerlied.at"-Stammtisch in "Relly's Schmankerleck". Wie immer sorgte Rudi Koschelu an der Kontragitarre mit seinen musikalischen und gesanglichen Vorträgen für Superstimmung und viele Lacher. Begleitet wurde er diesmal von Tommy Hojsa am Akkordeon. Ernst Franzan ließ sich zum Mitsingen überreden. Lesen Sie hier mehr >


 

Großes Geburtstagsfest für Kurt Girk
Im vor wenigen Tagen erst eröffneten Restaurant und Weinclub des Weinguts Hajszan wurde eine Geburtstagsfeier für Kurt Girk organisiert, Musikerkolleginnen und Kollegen waren – nebst prominenten Gratulanten und Freunden – gekommen, um Zeugen der Verleihung des "Silbernen Verdienstzeichens des Landes Wien" an den Jubilar zu werden. Lesen Sie hier mehr >


 

"Hommage an Hans Moser"
Am 26. Mai veranstaltete der Kulturverein Transdanubien das monatliche "Till Eulenspiegel-special". Die begeisterten Gäste erlebten eine tolle "Hommage an Hans Moser". Robert Kolar sang, spielte und rezitierte – begleitet von Manfred Schiebel am Klavier – aus Hans Mosers unerschöpflichem Repertoire. Lesen Sie hier mehr >


 

"Die Weltpartie an Bord"
Am 17. Mai gab es einen Schiffsausflug auf der "Admiral Tegetthof" nach Tulln – mit der Weltpartie" Heinz Grünauer und Franzi Eder. Überraschung: Walter Hojsa, Erich Zib vom "Radio Wienerlied", Hans Radon vom "Trio Wien" sowie "Zither-Loisl" aus Vöcklabruck waren als Gäste mit an Bord. Lesen Sie hier mehr >


 

Die "Texas Schrammeln" im Ottakringer Landhaus
Alte und neue Wienerlieder, gemischt mit traditionellen US Melodien. Wiener Walzer, Western Songs, weinseelige Terzen und fetziger Rock ´n´ Roll verschmelzen zur Klangbrücke zwischen Vorstadtheurigem und Countrysaloon. Das war ein Abend mit den "Texas- Schrammeln" Manfred Chromy und Oliver Gruen. Lesen Sie hier mehr >


 

Zwei Altmeister des Wienerlieds "Beim Hannes"
So lange gibt es "daswienerlied.at" jetzt schon (es sind bald drei Jahre), oft haben wir über Kurt Schaffer und Walter Hojsa berichten dürfen. Und erst jetzt ist es uns gelungen, die beiden Altmeister des Wienerlieds in deren "musikalischer Heimat" zu besuchen: "Beim Hannes" in Strebersdorf. Lesen Sie hier mehr >


 

5. "daswienerlied.at"-Stammtisch
Unser Stammtisch in "Rellys Schmankerleck" in der Camillo Sitte-Gasse erfreut sich steigenden Zuspruchs. Am 4. Mai waren neben Rudi Koschelu und Herbert Schöndorfer auch Edith Koschelu, Gerhard "Stimme Wien" und Eva-Maria Zierler gekommen. Ein wunderschöner Abend, der allen Gästen besondere Freude bereitete. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrennachmittag für Prof. Günther Frank
Die Vereinigung "Das Wiener Lied" veranstaltete für Prof. Günther Frank zum 70.Geburtstag einen Ehrennachmittag mit vielen prominenten musikalischen Gästen. Mit dabei waren Gabi Bischof, Christl Prager, Yuko Mitani, Kammersänger Alfred Sramek, Sandor Nemeth, Prof. Walter Heider, H.P.Ö. – Heider Poldi Österreich und die Prof. Leopold Grossmann-Combo. Lesen Sie hier mehr >


 

"kuaz und guat"
Herbert Pirker, Autor der täglichen Kolumne "kuaz und guat" in der "Kronen Zeitung" präsentierte beim Heurigen Schübel-Auer sein neuestes Buch, das soeben im Verlag Der Apfel erschienen ist. Viel Prominzenz war vertreten, auch Hans Dichand war gekommen. Für die Musik sorgte das Malat-Duo. Lesen Sie hier mehr >


 

"Altes und nicht ganz so Altes"
Unter dem Motto: "Altes und nicht ganz so Altes" gab es im Gasthaus Hiess eine lustige und unterhaltsame Wienerlied-Veranstaltung mit Eva-Maria Zierler, Gesang, Roland Smetana am Akkordeon und Michael Hausner an der Kontragitarre. Es gab nicht einmal mehr Stehplätze! Lesen Lesen Sie hier mehr >


 

Prof. Karl Hodina – Vom Jazz bis zum Wienerlied
Der Kulturverein 1100 Wien veranstaltete im "Waldmüller-Zentrum" in der Hasengasse einen Abend der Sonderklasse "Karl Hodina - Vom Jazz bis zum Wienerlied". Dsa Prgramm gestalteten diesmal die Sängerin und Dudlerin Tini Kainrath, Prof. Karl Hodina, Gerd Bienert und Rudi Koschelu. Lesen Sie hier mehr >


 

Spechtl & Spechtl featuring Prof. Karl Hodina
Am 12. April gehörte der Saal der Fernwärme Wien Claus Spechtl und seinem "Bluesbruder" Rainer Spechtl. Die beiden sind vor allem durch ihr gemeinsames Programm "Wiener Blues" bekannt. Als Special Guest haben sie für diesen Abend Prof. Karl Hodina gewonnen. Lesen Sie hier mehr >


 

4. "daswienerlied.at"-Stammtisch
Unser Stammtisch, den wir in "Rellys Schmankerleck" in der Camillo Sitte-Gasse betreiben, erfreut sich regen Zuspruchs. Am 6. April waren neben Rudi Koschelu und Roland Sulzer auch Edith Koschelu, Prof. Marika Sobotka und Sigi Preisz gekommen. Ein wunderschöner Abend, der allen Gästen besondere Freude bereitete. Lesen Sie hier mehr >


 

"Die Stehaufmandln" auf der Schmelz
Alle Jahre wieder drängen sich die Fans von den "Stehaufmandln" im April zum Frühschoppen im Schutzhaus "Zukunft auf der Schmelz". Und sie bekommen, natürlich, von Rudi Kandera, Peter Peters und Heinzi Fries, jedesmal ein neues Programm geboten. Wer die drei kennt (wer nicht?), kann sich vorstellen, in welch guter Stimmung dieser schöne Frühlingstag begann. Lesen Sie hier mehr >


 

Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004