daswienerlied.at – Archiv 01. 10. 2010 – 30. 06. 2011


 

Hawaraclub auf Tour in/durch Wien
Kurt Strohmer beschloß, mit seinem Hawaraclub einen Ausflug zu organisieren. Diesmal ging es nicht – wie schon so oft – in ein anderes Bundesland, sondern man blieb in der Heimatstadt Wien. Genauer gesagt fuhr man mit einer Oldtimer Tramway von der Heimstätte des Clubs zum legendären Konzertcafé "Schmid Hansl". Lesen Sie hier mehr >


 

"Lied aus Wien" mit den "Neuen Wiener G’schichten"
Unter dem Motto "Lied aus Wien“ mit einer Zeitreise durch den österreichischen Film aus alten Zeiten fand im "Brigittenauer Stadl" die Premiere des Ensembles "Neue Wiener G’schichten" statt mit Sonja Kutalek, Gerhard "die Stimme Wien" Heger (der auch durch das Programm führte), Fiaker Helmerl und Walter Gaidos als Gast – Ernest Stuiber begleitete sie musikalisch. Lesen Sie hier mehr >


 

Erich Zib beim Lentz in Mauer
Seit vielen Jahren tritt "Mister Radio Wienerlied" beim Weinbaubetrieb und Buschenschank Lentz in Mauer auf. Wir besuchten einen Frühschoppen im weitläufigen Gastgarten. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrennachmittag für Lothar Steup zum 80. Geburtstag
Dieser Nachmittag hätte ein ganz besonderer werden sollen doch verlief er ganz anders als geplant. Lothar Steup, dem der Nachmittag zu seinem 80. Geburtstag gewidmet war, verunglückte auf dem Weg in die Königseggasse und mußte ins Spital eingeliefert werden. Seine ganze Familie war anwesend und Tochter Jeannette nahm die für ihn gedachten Ehrungen in Empfang. Lesen Sie hier mehr >


 

Große Benefizgala für das St. Anna Kinderspital
Veranstalter Peter Traxler durfte sich über den Erfolg im "Schutzhaus am Ameisbach" freuen. Rita Krebs, Erika Kreiseder, Inge Wehofer, Brigitta, Peter und Martin Karwautz, Monika und Peter Hana, Peter Rosen, Kurt Strohmer, Walter Hojsa mit Sohn Tommy, Roman Bibl, Siegi Preisz, Walter Gaidos, H.P.Ö. und Prof. Leopold Großmann stellten sich in den Dienst der guten Sache. Lesen Sie hier mehr >


 

"Locker vom Hocker"
Gemeinsam präsentierten Kurt Strohmer und Clemens Schaller ihr qualitativ hochwertiges und humorvolles neues Programm „Locker vom Hocker“ im Bezirksmuseum Floridsdorf. Natürlich dürfen Witze, G'schicht'ln und heitere Gedichte nicht fehlen. Dazu eingeladen waren sie vom Obmann der Vereinigung „D’echten Weaner“ Kurt Landsmann. Lesen Sie hier mehr >


 

"So lang's no Weana gibt"
Dieser Abend der "Wiener Volkskunst" im "Schutzhaus am Ameisbach" war Prof. Marika Sobotka zum 65. und Heinz Zuber zum 70. Geburtstag gewidmet und ein großer Erfolg – bis auf den letzten Platz ausverkauft! Weiters mit dabei waren Helga Graczoll, Herbert Sobotka, Christian Müller, der auch durch das Programm führte, und natürlich Prof. Leopold Großmann am Klavier. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Musik in den Blumengärten Hirschstetten
Der Palmsonntag war ein richtig schöner Frühlingstag, der Tausende Menschen in die Blumengärten Hirschstetten lockte, Viele von Ihnen erfreuten sich an der WIener Musik, die von Erich und Marion Zib und Christa Lagler auf Einladung vom Kulturverein Donstaustadt auftraten. Auch dessen Obmann, Herbert Sobotka, wurde gebeten, ein paar Lieder beizutragen. Lesen Sie hier mehr >


 

"Frühling in Wien" im Theater Längenfeldgasse
Unter diesem Motto veranstaltete die Vereinigung "Das Wiener Lied" mit Obmann Leopold Heider wieder ihre "Große Festakademie" und bot einen abwechslungsreichen Nachmittag. Mit dabei: Prof. Marika Sobotka, Ingrid Merschl, Heinz Zuber, Gerhard Heger, Peter Rosen, Rudi Luksch, die „Neuen“-Schrammeln, das Hans Ecker Trio, H.P.Ö., Prof. Leopold Großmann und Michael Schrenk. Lesen Sie hier mehr >


 

8. Franz-Stanner-Gesangswettbewerb beim HBB
Wie jedes Jahr fand der Nachwuchssänger-Wettbewerb des Humanitären
Bundes der Berufssänger zu Ehren von Franz Stanner statt. Es sollten neun TeilnehmerInnen sein, doch leider fielen vier durch Krankheit aus.
Spontan sprang das konzertante Trio vom Lehar-Orchester und Obmann Prof. Fritz Brucker ein, der auch durch das Programm führte.
Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch und gemütlich" im "Heidenröslein"
Wie jeden Monat, bot "Hausherrin" Rita Krebs den Wienerlied-Nachmittag der Gesellschaft "Freunde der Wiener Musik" mit einem bunt gemischten, schönen Programm. Diesmal waren mit dabei: Prof. Marika Sobotka, Erika Kreiseder, Rita Krebs, Peter Janoch und – als musikalische Begleitung und natürlich auch gesanglich – das Schmitzberger Duo und die „Bohemia Blaskapelle“. Lesen Sie hier mehr >


 

Das Wienerlied in der Volksschule!
Erich Zib besuchte gemeinsam mit seiner Tochter Marion die Volksschule "Kinderinsel an der Wasserwelt" im der Selzergasse (15. Bezirk). Ziel war es, den Kindern einmal die MusikInstrumente zeigen. Was Erich und Marion Zib begeistert hat? Die Kinder waren total diszipliniert beklatschten die beiden wie wahre Superstars. Lesen Sie hier mehr >


 

Senior aktuell in der Wiener Stadthalle
Einen musikalischen Auftakt mit wienerischem Operetten-Programm gab es bei der Messe „Senior aktuell“. Mit dabei waren Ingrid Merschl, Felix Brachetka, Roman Teodorowicz – moderiert von Gregor Oezelt. Im 1. Stock warb „Mister Radiowienerlied“ Erich Zib für seine beliebten musikalischen Schiffrundfahrten. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrengala zum 70er von Wolf Aurich
Am 18. März 2011 wurde Wolf Aurich 70 Jahre jung. Aus diesem Anlaß organisierte die Wienerliedvereinigung Robert Posch, in welcher der Jubilar als Vorstandsmitglied ehrenamtlich tätig ist, einen Ehrennachmittag mit einer tollen Gratulanten-Schar. Um auch alle Gäste unterzubringen, wurde die Gala im Schutzhaus "Am Ameisbach" abgehalten. Lesen Sie hier mehr >


 

"Waun mia guat aufg’legt san"
Der Abend der "Wiener Volkskunst" im "Schutzhaus am Ameisbach" unter dem Motto „Waun mia guat aufg’legt san“ war ein großer Erfolg – bestritten ihn doch exzellente Künstler: Tini Kainrath, das Duo Hojsa-Emersberger, Elisabeth Reichart, Alexander Klinger, Kurt Wolff-Votava und natürlich Prof. Leopold Großmann am Klavier. Lesen Sie hier mehr >


 

Herbert Schöndorfer und Manfred Chromy’s Texasschrammeln im Schutzhaus Ameisbach
„Des kann man nur zu Viert riskieren“: ein musikalischer Streifzug durch diverse amerikanische Rhythmen und Melodien, gespickt mit zahlreichen Wuchteln und Gags in Wiener Mundart und Wienerliedern Lesen Sie hier mehr >


 

radiowienerlied-Stammtisch im Augustinerkeller
"Mister Radiowienerlied" Erich Zib hat gemeinsam mit Michael Perfler eine neue Heimat für seinen "radiowienerlied"-Stammtisch gefunden: den Augustinerkeller im 1. Bezirk. Im von der Familie Bitzinger in dritter Generation geführten Betrieb hält man aufs Wienerlied, spielt doch Alfred Lehrkinder seit rund 30 Jahren dort mit seinem Akkordeon. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrung für Prof. Felix Lee zum 75. Geburtstag
Auch die Wienerlied Vereinigung „Robert Posch“ mit ihrem Obmann Wolf Frank ehrte Prof. Felix Lee zu seinem 75. Geburtstag. Mit dabei waren Helga Kohl, Sigi Preisz, Günter Schneider am Klavier und natürlich der Ehrengast am Akkordeon. Lesen Sie hier mehr >


 

Schwungvoller Jahresausklang beim "Wiener Klang"
Die letzte Veranstaltung des Jahres 2010 des "Wiener Klang" war wieder von außerordentlicher hoher musikalischer und künstlerischer Qualität und im zweiten Teil besonders stimmungsvoll. Weihnachtlich geschmückt war die Bühne, wobei vor allem auch die "Neue Wien-Ansicht" des Malers Hermann Brunnthaler einen zusätzlichen optischen Anreiz darstellt. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) – Traditionskonzert im Metropol
Im ausverkauften Wiener Metropol boten die Band Wiener Blue(s) mit Fredy Tezzele, Klaus Kofler, Heinz Jiras, Fredl Petz sowie die beiden ehemaligen EAV-Mitglieder Nino Holm und und Eik Breit mit Frontman Peter Steinbach ein großartiges Programm. Als Überraschungsgast kam der „echte“ Lakota- Indianer „Smiles a lot“ ("Der viel lacht") mit einer Originalflöte seines Stammes. Lesen Sie hier mehr >


 

Die "3 Freunderln" beim "5er Pflug"
Jeden 1. Freitag im Monat spielen und singen die "3 Freunderln" – Altmeister Rudi Schaupp, Herbert Bäuml und Pepi Sitka – beim "5er Pflug" auf. So auch am 03.12., und es wurde wieder ein musikalischer Erlebnis- Abend, den man nicht so schnell vergißt. Überraschungsgast war Gerhard „die Stimme Wien“ Heger. Lesen Sie hier mehr >


 

"Den Wiener hält die Musi jung!"
Die "Wiener Volkskunst" lud ins Schutzhaus "Am Ameisbach" zu einem wunderbaren Abend mit Erika Kreiseder, Prof. Karl Hodina, Rudi Koschelu, Prof. Gertrude Kisser, Prof. Felix Lee und Helga Kohl, moderiert von Robert Kolar. Und: Hodina und Lee wurden anläßlich ihrer Geburtstage (beide sind 75) entsprechend geehrt. Lesen Sie hier mehr >


 

Viel "Pepi Kaderka" beim HBB-Nachmittag
Es war ein wunderschöner musikalisch hochwertiger Nachmittag beim HBB im Gasthaus Hiess, den Obfrau Dr. Ingrid Pachmann ihren Gästen geboten hat. Als Interpreten mit dabei: Sonja Kutalek, Anita Tauber, Thomas Schmidt und Christine Aichberger, die auch durchs Programm führte. Am Klavier Karl Macourek. Lesen Sie hier mehr >


 

12. Rathaus Wienerliedgala "Wien und seine Künstler"
Zum 12. Mal wurde zur Rathaus-Wienerliedgala geladen. Mit dabei waren Christl Prager, Ingrid Merschl, Horst Chmela, Kurt Strohmer, Gerhard Heger, HPÖ, Prof. Prof. Leopold Großmann, die Vindobona Schrammeln sowie die Duos Luksch-Poslusny, Hojsa-Schaffer, Steinberg-Havlicek und dasTrio Wien. Lesen Sie hier mehr >


 

Horst Chmelas „Blue Wave Vienna“ auf der Schmelz
Im Schutzhaus "Zukunft auf der Schmelz" ging „Blue Wave Vienna – Die neue Welle Wien" über die Bühne. Mit dabei waren Tini Kainrath, Victor, Kurt Strohmer, Franz Eder von der Weltpartie, Clemens Schaller, Patrik Lux, Jimmy Schlager und natürlich Wave-Erfinder Horst Chmela, begleitet von der "Blue Wave Vienna-Band". Lesen Sie hier mehr >


 

Von Wien nach Berlin und Argentinien
Bereits zum zweiten Mal machte sich Helga Kohl im Oktober 2010 auf die Reise nach Deutschland, um dort vor einem begeisterten Publikum Wienerlieder und ausgewählte Melodien von Franz Grothe und Komponisten seiner Zeit zu singen. Begleitet wurde sie wieder von dem hervorragenden argentinischen Pianisten und Sänger Alejandro Graziani. Lesen Sie hier mehr >


 

Franz Horacek – 35 Jahre "Bühnenjubiläum"
Im Haus der Begegnung Angererstraße in Floridsdorf stellte sich jede Menge Künstlerinnen und Künstler des Wienerlied ein, um Franz Horacek anläßlich seines 35jährigen Bühnenjubiläums zu gratulieren. Unter anderem waren gekommen: Horst Chmela, die Strebersdorfer Buam, das GOLA Duo, die Vienna Schrammeln u.v.a. Lesen Sie hier mehr >


 

Hojsa-Emersberger bei der Vereinigung „Robert Posch“
Das junge Duo Thommy Hojsa , Harmonika und Gesang, und Helmut Emersberger, Gesang, schöpften unermüdlich aus ihrem großen Wienerlied- und Couplet-Repertoire und unterhielten die begeisterten Gäste der „Posch-Runde“ mit großem Können und viel Humor. Lesen Sie hier mehr >


 

"Hörts bei euch da g’fallts ma"
Dieser musikalische Nachmittag war ausschließlich dem Textautor Josef „Pepi“ Kaderka und seinen Liedern zu seinem 100. Geburtstag gewidmet. Erich und Marion Zib, er am Akkordeon und Gesang, sie an der Gitarre und Gesang, boten ihren begeisterten Gästen ein heiteres und abwechslungsreiches Programm. Lesen Sie hier mehr >


 

Festveranstaltung bei der Vereinigung „Das Wiener Lied“
Groß gefeiert und geehrt wurden bei der Wienerlied-Vereinigung „Das Wiener Lied“ im Rahmen eines musikalischen Nachmittags Herbert Sobotka zum 70. Geburtstag, Gerhard „die Stimme Wien“ Heger zum 60. Geburtstag und die „Weltpartie“ Heinz und Franz zum 25jährigen Bühnenjubiläum. Lesen Sie hier mehr >


 

"Kommt’s auf d’ Schmelz"
Diemal war das Schutzhaus "Zukunft auf der Schmelz" bis auf einige wenige Plätze ausverkauft. Mehr als vier Stunden hindurch folgte das Publikum begeistert den vielen Wienerlied-InterpretInnen, die Hedy Slunecko-Kaderka zu ihrer alljährlichen Veranstaltung im Gedenken an ihren Vater, Josef "Pepi" Kaderka eingeladen hatte. Lesen Sie hier mehr >


 

Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004