Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Archiv

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


daswienerlied.at – Archiv 01. 01. – 31. 03. 2006

 

3. Wienerlied- und Operetten-Nachwuchswettbewerb
Der "Bund humanitärer Berufssänger" hat am Samstag, dem 25. März, mit Unterstützung der Bezirksvorstehung Ottakring seine 3. Bewertung von jungen Sängerinnen und Sängern vorgenommen. Diesmal wurden von einer Fachjury sogar acht Preisträger ermittelt: vier Damen und vier Herren konnten sich über Urkunden und Preisgelder freuen. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrung für Kurt Fauland und Prof. Marika Sobotka
Die Wienerlied-Vereinigung "Robert Posch" nahm die Generalversammlung 2006 zum Anlaß, die um das Wienerlied so verdienten Persönlichkeiten Kurt Fauland und Prof. Marika Sobotka zu ehren. Mit dabei: Siegi Preisz, Leopold Grossmann und Lothar Steup. Lesen Sie hier mehr >


 

Heinz Götz-Quintett aus Bayern bei Trio Wien zu Gast
Hans Radon vom Trio Wien hat die fünf Musiker aus dem bayerischen Neuötting schon vor geraumer Zeit besucht und dort auch schon mitgespielt. Nun "revanchierte" sich das Quintett mit einem Besuch im "Währinger G´wölb", wo bis Mitternacht – meist – gemeinsam aufgegeigt wurde. Mit dabei: Ossi Molzer. Lesen Sie hier mehr >


 

Hawara-Club mit starkem Programm und hohen Gästen
Monat für Monat gelingt es Kurt Strohmer und "Wasserwiesen"-Wirt Gerry Hornek, in die "Heimat des Wienerliedes", eben das Schutzhaus "Wasserwiese", nicht nur Gäste mit klingendem Namen, sondern auch mit ebenso unverwechselbarer Stimme einzuladen. Diesmal standen auf dem Programm: Prof. Walter Heider und Heinz Fries. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) und Max Edelbacher in der "Kulisse"
Am Montag, dem 13. März, haben Wiener Blue(s) und Max Edelbacher mit ihrem neuen Programm "Wos is do gschehn – Über Pülcher, Strizzi und Granaten" und Liedern nach Gedichten von Josef Weinheber das Theater "Kulisse" gefüllt. Kurz zuvor gab´s auf "Radio Wien" ein Interview mit dem wohl berühmtesten Kriminalisten Österreichs: mit Max Edelbacher. Lesen Sie hier mehr >


 

Große Festakademie im "Theater Längenfeldgasse"
Die Vereinigung "Das Wienerlied" lud zur großen Festakademie anläßlich des 95. Geburtstags von Karl Wagner und des 60. Geburtstags von Prof. Marika Sobotka. Unter den Gratulanten: die Malat-Schrammeln, Walter Heider, Christl Prager, Yuko Mitani, Horst Chmela, Victor Poslusny, Herbert Schöndorfer, Peter Rosen, H.P.Ö und ein Überraschungsgast. Durch das Programm führte Gerhard Menhard, am Klavier begleitete Prof. Leopold Grossmann. Lesen Sie hier mehr >


 

Kurt Girk und das Hans Ecker Trio beim Schmid Hansl
Im Konzert-Café Schmid Hansl haben Gerhard Heger und Rudi Luksch ihr Publikum mit höchst unterschiedlichen Gästen verwöhnt: Kurt Girk sen. sang mit Gerhard Heger einige Lieder aus der untersten Lad´, Rudi Luksch begleitete und bot auch eigene Lieder im Solo. Den anderen Teil des Abends bestritt das Hans Ecker Trio. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerisch und gemütlich
Wenn das nicht zusammengehört – für beides sorgten Rita Krebs, Agnes Palmisano, Gerhard Heger, das Duo Robert Kolar-Peter Havlicek, Roland Sulzer und die Bohemia Blasmusik unter der Leitung von Helmut Schmitzberger im Schutzhaus "Heideröslein". Lesen Sie hier mehr >


 

Spechtl & Spechtl haben den Wiener Blues
Die Brüder Spechtl boten im "Till Eulenspiegel" einen Abend mit Liedern über das Leben der Spieler, Trinker, Hurentreiber, der Wiener Pülcher und der Underdogs in den Städten Nordamerikas. Lesen Sie hier mehr >


 

Fasching beim Bund humanitärer Berufssänger
Obmann Fredi Hartl hat eine gewichtige Einladung gemacht, Fritz "Big Svi" Svihalek hat sie gerne angenommen. Den zweiten Teil bestritten "D' Gigerln", die auch Kurt Strohmer begleiteten. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch zum Zerkugeln"
Zum Bersten voll war das "Tivoli" am Freitag, dem 24. Feber, als Fredi Gradinger, Rudi Koschelu und Otti Schwarz auf alle möglichen Weisen die Lachmuskel des Publikums strapazierten. Lesen Sie hier mehr >


 

Loisl Melchert feierte seinen 80. Geburtstag
Der langjährige Obmann des Vereines "Wiener Volkskunst" wurde 80 Jahre alt. Grund genug für Vereinsmitglieder und Freunde, ihn entsprechend zu feiern. Das tat man mit einem gemeinsamen Bus-Ausflug Lesen Sie hier mehr >


 

"Da, wo man singt, dort laß dich ruhig nieder"
Unter diesem Motto fand am Freitag, dem 17.Februar 2006, in "Wolfgang Kahlers Alpine-Stüberl" eine Wienerlied-Veranstaltung statt. Lesen Sie hier mehr >


 

Fasching bei der Vereinigung "Das Wienerlied"
Im Haus der Begegnung Mariahilf in der Königseggasse waren mehrere Künstler zu einer Faschingsfeier zusammengekommen. Lesen Sie hier mehr >


 

Neues Programm der 16er Buam
Das jüngste Wienerlied-Duo in klassischer Besetzung hat im "Währinger G´wölb" sein neues Programm präsentiert. Lesen Sie hier mehr >


 

HET-Musikerstammtisch in "Peters Pub"
Er ist wieder da, der Musikerstammtisch vom Hans Ecker Trio (HET). Rudi Bichler lud die Kollegen Victor Poslusny und Horst jr. Chmela zum ersten Mal in "Peters Pub". Lesen Sie hier mehr >


 

Jahresauftakt beim "Bund humanitärer Berufssänger"
Der zweitälteste Wienerlied-Verein ist auch der einzige, der zwei Mal im Monat, jeweils am Samstag, Lieder-Nachmittage bietet. Mit dabei: Operetten, alte Schlager und "Ohrwürmer" zum Mitsingen. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) "füllten" die Schmelz
Im Schutzhaus "Zukunft auf der Schmelz" sorgten Wiener Blue(s), HR Max Edelbacher und Kammersänger Oskar Hillebrandt dafür, daß auch die Stehplätze knapp wurden. Lesen Sie hier mehr >


 

Jahresauftakt beim "XIIer-Bund"
Im Gasthaus Rudolf Hiess in der Koppstraße wurde das Jahr mit Prof. Marika Sobotka, Juko Mitani, Prof. Walter Heider, Karl Medek eingeleitet. Wieder dabei: der bald 102jährige Richard Pöttschacher und Günter Schneider am Klavier. Lesen Sie hier mehr >


 

Jahresauftakt der "Sandera-Runde"
Der "Humanitäre Bund der Natursänger", auch bekannt unter dem Namen "Sandera Runde", begann das Neue Jahr mit Wienerlied, Operette und einer virtuosen Geigendarbietung. Mit dabei: Silvia Prey, Rudolf Bauer, Siegi Preisz, Christine Aichberger und "Anastasia". Lesen Sie hier mehr >


 

"Wir singen und spielen weanarisch"
Günter Melchert konnte einen abwechlsungsreichen Abend im Schutzhaus Ameisbach moderieren, hatte doch der Verein "Wiener Volkskunst" Christl Prager, Monika und Peter Hana und das Hans Ecker-Trio eingeladen. Das war eine spannende Zusammenstellung! Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerlied im "Wein.Raum" in der Josefstadt
Der "WeinRaum" gegenüber dem Theater in der Josefstadt hat sich als ein Platz für Weinkenner und Feinschmecker etabliert und gilt als "5-Stern- Wohnzimmer". Mit Wienerliedern, die Ingomar Kmentt dort präsentiert.
Lesen Sie hier mehr >


 

 

"Wiener Spezialitäten" in der Königseggasse
Die Vereinigung "Das Wienerlied" hat das neue Jahr mit einem bunten Reigen "Wiener Spezialitäten" eingeleitet. Mit dabei: Hofrat Prof. Franz Zodl, Prof. Hermi Lechner, Prof. Leopold Großmann und Prof. Walter Heider. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch ins neue Jahr"
Am Sonntag, dem 15. Jänner 2005 startete die Wienerlied-Vereinigung "Robert Posch" mit ihrem Obmann Wolf Frank ihre erste Veranstaltung im heurigen Jahr. Für gute Unterhaltung sorgten die "Hernalser Buam" Fritz Aschauer (Knopfharmonika) und Kurt Fabrick (Kontragitarre). Lesen Sie hier mehr >


 

 

Original Wiener Heurigenabend in Aflenz
Volles Haus war garantiert. Im tiefverschneiten Aflenz sangen und spielten Walter Gaidos und Erich Zib mit dessen Alt Wiener Knopfharmonika im Hotel Post Karlon auf. Lesen Sie hier mehr >


Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2015 – 31. 12. 2015
01. 01. 2014 – 31. 12. 2014
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004