Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Akuelles

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Prof. Felix Lee: Leiser Abschied von der Bühne

Prof. Gertrud Kisser und Prof. Felix Lee

Prof. Gertrude Kisser und Prof. Felix Lee
(Foto: Peter Hana)

Der beliebte und vor allem in der Wienerlied-Szene bestens bekannte Komponist und Musiker Prof. Felix Lee zieht sich sukzessive von der Bühne zurück. Das von ihm so überaus perfekt gespielte Akkordeon ist für längere Auftritte zu schwer geworden.

Lee wurde 1935 in Wien als Sohn einer Wiener Mutter und eines aus China stammenden Pianisten geboren, der hier seine Studien an der Akademie für Musik beendete und danach eine Professur an der Universität Nanjing annahm.

Nach Abschluß der Pflichtschulen erlernte Felix den Beruf des Goldschmieds, den er auch bis 1958 ausübte. In dieser Zeit lernte er auch privat Akkordeon, um später Akkordeon und Komposition am Konservatorium der Stadt Wien zu studieren.

Von 1962 bis 1995 war er erfolgreich als Lehrkraft für Akkordeon und Klavier an den Musiklehranstalten der Stadt Wien tätig.

Viele Kompositionen für Akkordeon stammen aus seiner Feder und sind bei verschiedenen Verlagen erschienen. Herausragend sind „Dachstein-Rhapsodie“ und „Poruschka-Fantasie“ für Akkordeon-Orchester, die weltweit aufgeführt werden. Auch zahlreiche Wienerlieder nach Texten von z.B. Josef Kaderka, sowie Chansons und U-Musik stammen aus seiner Feder.

Als Mitbegründer der „Wiener Akkordeon Solisten“ unter der Leitung von Gertraud Winkelbauer war er nicht nur der Bassist dieses Ensembles, sondern auch für die Arrangements einiger Musikstücke verantwortlich, die bereits 1965 auf Schallplatte aufgenommen wurden – der ersten in Österreich, auf dem ein Akkordeon-Ensemble gehobene Unterhaltungsmusik präsentierte.

1967 gründete er mit Prof. Gertrude Kisser das GOLA Akkordeon Duo und es folgten eine rege Konzerttätigkeit sowie Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen mit Kompositionen und Arrangements von Felix Lee.

Bundespräsident Heinz Fischer ehrte ihn 2006 mit dem Berufstitel Professor.

Lieber Prof. Felix Lee, wir wünschen Dir aus ganzem Herzen alles Gute zu Deinem Entschluß, Du hast uns mit Deinen virtuosen, großartigen Darbietungen immer viel Freude gemacht und zum Staunen gebracht. In großer Wertschätzung und Freundschaft sagen wir danke und wünschen Dir alles Gute für die Zukunft!

Die Redaktion

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

erstellt am 18. 05. 17 © http://www.daswienerlied.at