Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Hans Ecker Trio – hier rennt der Wiener Schmäh
Unter diesem Motto ist das Hans Ecker Trio bereits seit 23 Jahren traditionell auf neuen Wegen erfolgreich unterwegs. Nun luden die drei Musiker Hans Ecker, Rudi Bichler und Peter Jägersberger ins Stranddomizil in Wien, um ihre neue CD zu präsentieren.

v.l.: Adi Stassler, Rudi Bichler, Horst Chmela, KR Hans Ecker, Victor Poslusny und Peter Jägersberger 

v.l.: Adi Stassler, Rudi Bichler, Horst Chmela, KR Hans Ecker, Victor Poslusny und Peter Jägersberger

Die beliebten Entertainer Hans Ecker, Rudi Bichler und Peter Jägersberger stellten am 13. Mai im ausverkauften Stranddomizil in Wien ihre neue CD vor und etliche Künstlerkollegen, Verleger und Wirtschaftstreibende, wie die Fahrschule Schwedenplatz und die Firma ecostaff, waren gekommen, um im Kreise der begeisterten Fans des Hans Ecker Trio´s Ausschnitte aus der CD "Seids ihr a so wia mia" zu hören. Unverzichtbarer Teil des unterhaltsamen Abends war neben den musikalischen Darbietungen eine Lawine an Witzen und Parodien.

Als Stargäste des Abends konnten sich Horst Chmela, Adi Stassler und Prof. Victor Poslusny über mehrere ihrer Lieder im Sound des Hans Ecker Trio´s erfreuen. Neben Prof. Hermi Lechner-Fasching haben Dieter Böttger sowie Vivi Krupka-Dornaus und Harry Lakits für den Weltmusik-Verlag den Weg ins Stranddomizil gefunden. Willi und Inge Kolleger konnten als Repräsentaten von "Wienerlied aktuell" ebenso begrüßt werden wie Anwalt Mag. Werner Tomanek. Auch der

 

 

 

 

Die neue CD: "Seids ihr a so wia mia"

Präsident der "Echt´n Weana", Kurt Landsmann, und der Sänger Blondl, Prof. Mag. Werner Marinell aus Kärnten sowie NÖN-Journalist Otto Sibera und Gemahlin, das Klosterneuburger Original Wiesnschurli und für Radio OE24 Alex Nausner sowie Erich und Marion Zib von Radio Wienerlied, konnten den unterhaltsamen Abend ausgiebig genießen.

Michael Streiter, in dessem professionellen Studio die CD aufgenommen wurde, zeigte sich auch bei den Livedarbietungen des Hans Ecker Trio´s während des gesamten Abends für den Ton verantwortlich.

Der urige Wiener Schmäh wurde in der bewährten Art präsentiert und Komm.Rat Hans Ecker, der als gebürtiger Wiener in St. Andrä-Wördern seine neue Heimat gefunden hat, lief zur Hochform auf. Rudi Bichler begeisterte mit seinem gefühlvollen Akkordeonspiel und den abwechslungsreichen Arrangements ebenso wie der aus Puchberg am Schneeberg stammende Peter Jägersberger an seinen Instrumenten Bass, E-Gitarre und Posaune.

Die neue CD ist bei den vielen Auftritten des Hans Ecker Trios im In- und Ausland erhältlich; Bildberichte und Termine sind in der Homepage http://www.hans-ecker-trio.at zu finden.

Wien, St. Pölten, Ebenfurth, Graz, Linz, Zell am See und Bayern sind nur einige der Stationen, die heuer noch auf das Hans Ecker Trio warten. Und am 27.09.2015 gibt´s wieder den bewährten Tagesausflug mit der MS Kaiserin Elisabeth II auf der Donau nach Krems. Karten dafür und auch die neue CD können unter 0699/10436024 bestellt werden. Der Schmäh rennt weiter!

 

zurück

 

 

 

 

 

erstellt am 03. 07. 2015 © http://www.daswienerlied.at