Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


"Wos kaun den i dafür, das i a Weana bin"

Das war das Motto des Abends der Wiener Volkskunst im Jänner 2015. Christian Müller begrüßte die Gäste mit einer heiteren Kurzgeschichte und mit dem Lied "Wia sie da Weaner in Himmel vurstöt".

v.l. (vorne):  Fritz Oslansky und Hannes Schlader (stehend): Prof. Leopold Großmann, Ingrid Merschl, Max Buchleitner, Obfrau Sylvia Wally, Rita Krebs und Christian Müller

v.l. (vorne):  Fritz Oslansky und Hannes Schlader (stehend): Prof. Leopold Großmann,
Ingrid Merschl, Max Buchleitner, Obfrau Sylvia Wally, Rita Krebs und Christian Müller

Christian Müller führte humorvoll mit vielen Witzen und G'schichtln, aber auch musikalisch mit Wiener Liedern, u. a. von Prof. Poldy Großmann "Heut hat mi a Fiaker g'führt", durch den Abend.

Großartig, wie immer, Rita Krebs. Bei "Weana sa ma, Weana bleib ma" stimmte der Chor der anwesenden Gäste sofort mit ein.

Mit der "Wiener Bonbonniere" von Hermann Leopoldi oder "In Wien sein, verliebt sein" begeisterte Ingrid Merschl das Publikum.

Zum ersten Mal bei der Wiener Volkskunst - Max Buchleitner. Mit vielen Wiener Melodien, u. a. "Junger Mann sucht hübsches Fräulein" oder "Der schöne Siegismund", eroberte der sympathische junge Sänger die Herzen der Anwesenden im Sturm und erntete viel Applaus und Bravo-Rufe. Aber auch im Duett mit Ingrid Merschl, u. a. mit "Gemma Blumen brock'n", zeigte er seine Liebe zur Wiener Musik.

Der Höhepunkt des Abends war jedoch das Duo Hannes Schlader und Fritz Oslansky. Ob mit "Es is schön mit an Freund oid zu wer'n" von Walter Hojsa und Europa-Charly oder ihren bekannten Oldies, sie sind immer grandios. Nach vielen "Zugabe" - Rufen beendeten sie dann mit "Ich wünsch mir einen Fensterplatz im Himmel" von Hannes Schlader, ihren Auftritt.

Ein wunderschöner Abend mit vielen Wiener Melodien ging zu Ende.
Spät is' wur'n!

Christian Müller 

Christian Müller

Rita Krebs

Rita Krebs

Ingrid Merschl

Ingrid Merschl

Max Buchleitner 

Max Buchleitner

Fritz Oslansky und Hannes Schlader

Fritz Oslansky und Hannes Schlader

 

Text und Fotos: Wiener Volkskunst

 

zurück

 

 

 

 

 

erstellt am 26 02. 2015 © http://www.daswienerlied.at