Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


" I muaß alle Tag mei Weanaliad hean"

war das Motto des letzten Abends der Wiener Volkskunst vor der Sommerpause. Nach der Begrüßung der Gäste und Künstler durch Obfrau Sylvia Wally, führte Peter Rosen mit seinen Anekdoten und Geschichten, sehr gekonnt und Humorvoll durch den Abend…

v.l.: Prof. Leopold Großmann, Obfrau Sylvia Wally, Gerhard Heger, Peter Rosen, Christl Prager, Rudi Koschelu und Herbert Bäuml

v.l.: Prof. Leopold Großmann, Obfrau Sylvia Wally, Gerhard Heger,
Peter Rosen, Christl Prager, Rudi Koschelu und Herbert Bäuml

Daß Peter Rosen auch ein hervorragender Sänger ist, bewies er mit gekonnter Stimme und den Liedern wie "Meine Damen, meine Herren", "Ein Frühlingstag in Wien", "Wir haben ein Herz für ´s Wienerlied", "Wo ist die liebestolle Zeit", am Klavier begleitet von Prof. Leopold Großmann.

Dann bat er das Duo Herbert Bäuml mit Rudi Koschelu auf die Bühne. Die beiden brachten "Wauns de Geign hamlich streicheln", den "Schottenfeld-Marsch" und "Jetzt spüts ma an Tanz". Sie begleiteten auch die Königin des Wienerliedes, Christl Prager. Sie brachte dem Publikum die Lieder "I muaß alle Tag mei Weanaliad hean", "Jesas Kinder kost´s den Wein", "Nur in Wien mecht i leben", "Zimmer, Kuchl, Kabinett" im Solo dar und mit der "Stimme Wien" Gerhard Heger, die Duette "Waun de Welt amoi stirbt", "Waun da Ziehrer im Himmel spüt" und "Waun i mei Leben so betrocht".

Als Solodarbietungen sang Gerhard Heger die ganz alten Lieder wie "Wos an Wein, der schmeckt scho so", "A duli Weeanamadl" und "Wo die schöne blaue Donau fließt".

Zu Beginn des zweiten Teil des Abends wurde Herbert Bäuml noch nachträglich zu seinem 65. Geburtstag gratuliert und Obfrau Sylvia Wally überreichte Ihm, im Namen des Vorstandes, die Ehrenmedaille mit Urkunde.

Nach diesen wunderbaren Vorträgen hieß es bei der Wiener Volkskunst zum Schluß wie immer "Spät is wurn".

Die

Die "Königin des Wienerlieds", Christl Prager

Die

Die "Stimme Wien", Gerhard Heger

Herbert Bäuml und Rudi Koschelu

Herbert Bäuml und Rudi Koschelu

Christl Prager, Herbert Bäuml und Rudi Koschelu

Christl Prager, Herbert Bäuml und Rudi Koschelu

Sylvia Wally, Herber Bäuml (mit Urkunde und Medaille) und Hans Wally

Sylvia Wally, Herber Bäuml (mit Urkunde und Medaille) und Hans Wally

     

Text: HW, Bilder: FS

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

erstellt am 30. 06. 16 © http://www.daswienerlied.at