Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


"So kommt man schön langsam ins ältere Fach"

Unter diesem Motto wurden die Gäste, die Künstler und die beiden Geburtstagskinder (Evelyn Unger und Helga Kohl) von Obfrau Sylvia Wally begrüßt. Sie übergab dann das Mikrofon an H.P.Ö., der mit seinen Witzen und G´schichtln das Publikum in gewohnter Manier durch das Programm begleitete.

v.l.: Leopold Heider, Prof. Leopold Großmann, Helga Kohl, Michael Wagner, 
Evelyn Unger, Fritz Oslansky, Obfrau Sylvia Wally und Helmut Schneeweiss 

v.l.: Leopold Heider, Prof. Leopold Großmann, Helga Kohl, Michael Wagner,
Evelyn Unger, Fritz Oslansky, Obfrau Sylvia Wally und Helmut Schneeweiss

Den musikalischen Teil eröffnete Helga Kohl mit den Liedern "In den Bäumen von Wien, Wienerwald (L.Großmann), zärtliche Musik" (H.Seiter).

Aus der Wiener Volksoper betörte anschließend Michael Wagner mit den Vorträgen "Wie mei Ahn´l 20 Jahr, In Wien hab ich einmal ein Mädel geliebt" das aufmerksame Publikum. Im Duett mit Helga Kohl brachten beide die Melodien "Hab nur dich allein, Warum hat jeder Frühling auch nur einen Mai" dar.

Evelyn Unger begann mit dem Mottolied "So kommt man schön langsam ins ältere Fach", und setzte ihren Vortrag mit "Die besseren älteren Herrn, Frauen sind wie Rosen, Waun i nimmer singen kann" fort.

Danach kam wie gewohnt das "Körberl".

Nach den Spenden, setzten das Duo Fritz Oslansky und Helmut Schneeweiss das Publikum zur Begeisterung hin. Sie eröffneten Ihren Beitrag im Gedenken an Hannes Schlader (verst. im August) mit "Einem Fensterplatz im Himmel". Danach kamen noch "Nehmen´s an Alten, Ein alter Weana sitzt beim Wirt´n, Schöntrinkerlied, I hob a murdsdrum Waump"m".

Vor der Pause wurde nachträglich Evelyn Unger zu Ihrem runden Geburtstag mit dem großen Ehrenzeichen mit Urkunde und Helga Kohl zu Ihrem halbrunden Geburtstag gratuliert. Beide Damen erhielten einen Blumenstrauß.

Nach der Pause ging es genau so fröhlich weiter, bis es wieder hieß "Spät is wurn".

 

Leopold "H.P.Ö." Heider

 

Helga Kohl

 

Michael Wagner

 

Evelyn Unger

Text: HW / Fotos: FS

 

 

zurück

 

 

 

 

 

erstellt am 20. 12. 16 © http://www.daswienerlied.at