Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Konzert beim XIIer Bund

Der XIIer Bund und seine Obfrau Monika Gulda luden wieder ins Gasthaus Ebner zum Vereinsabend des Zwölferbundes ein. Künstlerisch gestaltet wurde das Programm von Manami Okazaki, einer jungen Koloratur- Sopranistin aus Japan, Helga Kohl und Sigi Preisz sowie Günter Schneider am Klavier…

v.l.: Sigi Preisz, Günther Schneider, Manami Okazaki, Helga Kohl und Dr. Andreas Kainz 

v.l.: Sigi Preisz, Günther Schneider, Manami Okazaki, Helga Kohl und Dr. Andreas Kainz

Die bezaubernde Manami Okazaki, Preisträgerin beim Wienerliedwettbewerb von Walter und Sissy Gaidos 2014, bestätigte ihre Liebe zu Wien mit Franz Lehárs "Wien, du bist das Herz der Welt". Mit kräftiger Koloratur begeisterte sie das Publikum und ließ im zweiten Teil ein wunderschönes "Vilja-Lied" hören.

Sigi Preisz, der sympathische Postler aus Simmering und Helga Kohl brachten aus einem gemeinsamen Kaderka-Abend beliebte Lieder wie "Die Fahrkarten nach Wien" und "Einen Wiener kennst sofort". Im zweiten Teil gab es unter anderem ein flottes Schlager-Potpourri im Arrangement von Prof. Felix Lee.

Der charmante Arzt Dr. Andreas Kainz kam im zweiten Teil als Überraschungsgast. Er gab zwei Lieder nach Texten von Josef "Pepi" Kaderka zum Besten und konnte seine Schauspielkunst bei "Mein Vater ist ein Graf" - der einstigen Erfolgsnummer von Heinz Conrads (...), und "I lass mi jetzt akupunktier'n" voll entfalten.

Günter Schneider war am Klavier in allen Tonlagen zu Hause und brillierte mit einer Soloeinlage des "Hummelfluges" in einer Boogie-Bearbeitung.

Erinnerungen an Rosita Serrano ließ Helga Kohl mit dem Lied "Roter Mohn" anklingen. Sie sorgte auch mit unterhaltsamen Kurzgeschichten von Peter Meissner und humorigen Erzählungen über den "Wein und seine Folgen" für Kurzweil zwischen den Musikstücken.

Der Abend fand in intimer doch nicht minder begeisterter Runde statt, die sich gerne mitreißen ließ und bei vielen Stücken mitgesungen hat.

Mit dem gemeinsamen Lied "Sag beim Abschied leise Servus" fand der erfolgreiche Abend einen gemütlichen Ausklang.

Manami Okazaki 

Manami Okazaki

Helga Kohl 

Helga Kohl

zurück

 

Text und Fotos: Helga Kohl

 

 

 

erstellt am 03. 12. 2015 © http://www.daswienerlied.at