Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Die Waidäcker Altspatzen mit Klaus Rott

Im Schutzhaus Waidäcker im 16. Bezirk gab es einen humorvollen Abend unter dem Motto „Wienerisch in Wort und Ton“

v.l.: Wolf Bors-Erich Pelikan-Klaus Rott-Hans Gabriel

v.l.: Wolf Bors-Erich Pelikan-Klaus Rott-Hans Gabriel

Die Waidäcker Altspatzen boten gemeinsam mit dem bekannten Schauspieler und Regisseur Klaus Rott (>wikipeida) ein tolles Programm im gemütlichen Schutzhaus Waidäcker in Wien-Ottakring. Die drei Altspatzen Hans Gabriel am Key-Board, Wolferl Bors an der Bassgitarre und Sänger Erich Pelikan waren mit klassischen Wiener Liedern und einigen Evergreens aus der Schlagerwelt für den guten Ton zuständig.

Klaus Rott, der "Karli Sackbauer" aus der Fernsehserie "Ein echter Wiener geht nicht unter " (übrigens ein Schulfreund von Erich Pelikan) sorgte mit lustigen Gedichten und heiteren Episoden aus dem Alltag der Familie Sackbauer – natürlich in Wiener Mundart – nicht nur für das gesprochene Wort, sondern auch für Lachstürme beim Publikum.

Es hat sich bei dieser Veranstaltung vor über 150 hocherfreuten Gästen gezeigt, daß die Zusammenführung von:Wiener Lied mit Wiener Schmäh nach wie vor eine großartige Kombination darstellt, die das Wiener Publikum begeistern kann.

Ein schöner Abend mit vielen Zugaben, der das typisch Wienerische wieder zum Vorschein brachte…

 

zurück

 

 

 

 

 

erstellt am 19 05. 2015 © http://www.daswienerlied.at