Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


Schaller & Bernd: Ein modernes (Musik)Märchen
… und das neues Album "des is jo des"

Vom Herrgott, der Liebe und multiplen Zwangsneurosen. Am 25. August präsentierten Clemens Schaller und Bernd Kronowetter in der Bühne in Purkersdorf das Album "des is jo des". Schaller & Bernd besingen in einfühlsamen und witzigen Wiener-Mundart-Liedern mit einem Augenzwinkern das Leben.

Clemens Schaller und Bernd Kronowetter in der Bühne in Purkersdorf 

Clemens Schaller und Bernd Kronowetter in der Bühne in Purkersdorf

Schaller & Bernd hatten 2014 ihr Debüt, im August 2016 präsentierten sie nun in der Bühne in Purkersdorf das gemeinsame Album "des is jo des". Mehr als 250 begeisterte Besucher feierten die beiden Musiker und verlangten mit Standing Ovations nach Zugaben. Die humorvollen und tiefsinnigen Songs berührten das Publikum, das via Facebook-Streaming auch online live dabei war.

Mit einem Augenzwinkern besingen Schaller & Bernd mit ihren Liedern den Herrgott, die Ernährungsgewohnheiten der Österreicher, multiple Zwangsneurosen, ja einfach alles Glück der Welt. Sie singen und spielen unplugged begleitet von Klavier, Gitarre, Bernhard Osanna am Kontrabass und Christian Einheller als Percussionisten.

Wie alles begann ...
Schöne Mädels, verruchte Kellerlokale, philosophische Gespräche - damals, Ende der 80er, durchlebten Bernd Kronowetter und Clemens Schaller ihre wilde Jugend gemeinsam. Was die beiden Wiener aber noch mehr verband war die Musik. Mit einer Soulband tingelten sie durchs Land und auf grünen Wiesen komponierten sie ihre ersten Songs.

Doch das Leben trennte ihre Wege. Der eine studierte Klavier, der andere Sologesang und Oper. Jeder machte seine Karriere als Künstler. Clemens Schaller war Songwriter, Pianist und Sänger diverser Formationen. Bernd Kronowetter war ein Jahrzehnt lang Sänger und Komponist der erfolgreichen Acapella-Formation Mainstreet.

Da trafen sich die beiden nach 20 Jahren zufällig wieder. Gereift und vielleicht ein bisschen weiser. Während Clemens Schaller seine eigene Richtung entwickelt hatte und mehr als hundert Auftritte im Jahr spielt, ist Bernd Kronowetter überzeugt, "20 Jahre Bühne und mehr als tausend Live-Konzerte sind genug". Er arbeitete seit 2009 ausschließlich als Studioproduzent und trat nicht mehr öffentlich auf.

"Irgendwie, wie das bleibt ein Geheimnis, schaffte es Clemens diese Überzeugung aufzuweichen", sinniert Kronowetter. So begannen Clemens und Bernd gemeinsam zu texten, zu komponieren, zu spielen, zu singen - und aufzutreten. "Es ist schön einen Freund wieder gefunden zu haben", lachen beide. Verdächtig häufig sind sie nun auf der Bühne anzutreffen - mit ihren einzigartigen, humoristischen und philosophischen musikalischen Lebensbetrachtungen.

Die neue CD "des is jo des" ist abwechslungsreich, mit stimmungsvollen Live-Aufnahmen und Studio-Songs. "Die Lieder kommen aus unseren Herzen. Indem wir uns selbst und ein bisserl und auch Anderen den Spiegel vorhalten, wollen wir zu mehr Reflexion und so zu Gelassenheit, Toleranz und (Selbst)Liebe unter den Menschen beitragen", erklären Schaller & Bernd unisono. Das Ziel der beiden: "Natürlich der Weltfrieden für alle", lachen sie.

Über Bernd Kronowetter
Bernd Kronowetter ist 1968 in Wien geboren. Er studierte Sologesang (Bass) und Oper am Konservatorium der Stadt Wien. Kronowetter war als Sänger engagiert bei den Salzburger Festspielen, den Seefestspielen Mörbisch oder der Neuen Oper Wien. Er ist Autor und Komponist für Musikkabarett. Von 2000 bis 2008 war er Mitglied der österreichweit erfolgreichen Acapella-Formation "Mainstreet" und war für diese als Sänger, Texter und Komponist aktiv. Kronowetter ist als Komponist und Produzent für das Kabarett Simpl, Tricky Niki, die Barbara Karlich Show oder Gandalf tätig. Eine wichtige Rolle spielt in seinem Berufsleben seit vielen Jahren auch die Kombination von Musik und Persönlichkeitsentwicklung, sowie Forschungstätigkeit zum Thema. Kronowetter ist mit VocalEASEy als Coach in der Teamentwicklung für die Erste Bank, Liebherr, BMW oder die Austria Trend Hotels engagiert und bietet Workshops zur Stressreduktion und Mentalarbeit sowie Trainings und Vorträge im Rahmen der Aktion "Gesundes NÖ".
http://www.musikdesign.at/

Über Clemens Schaller
Clemens Schaller ist 1971 in Wien geboren. Er studierte das Konzertfach Jazzklavier am Konservatorium der Stadt Wien und parallel dazu schloss er das Studium der Tasteninstrumente der Popularmusik an der Musikuniversität Wien ab.

Clemens Schaller ist Pianist, Keyboarder und Sänger. Als Komponist und Liederschreiber ist sein Fokus jazzig, poppig, weanarisch - eine echte Wiener Melange. Die CD "Beziehungskiste" von Schallers Kapelle begeisterte mit ihren Liedern tausende Menschen bei Live-Konzerten und mit Radio-Airplay.

Schaller gestaltet außerdem anspruchsvolle Musikevents für Unternehmen wie die Erste Group, Telekom Austria, Siemens und viele mehr. Der Wiener ist darüber hinaus Jazzklavierlehrer an der Musikschule Purkersdorf und Lehrbeauftragter der Musikuniversität Wien.

Schaller war Teil diverser Musik- und Bühnenprojekte, spielte im stadtTheater walfischgasse und im Wiener Metropol, trat auf diversen österreichischen Festivals und für Institutionen Wiens und NÖs auf. Schaller setzte Projekte mit Künstlern wie André Heller, Dee Dee Bridgewater, DJ Ötzi, Andy Lee Lang, Tini Kainrath, Joesi Prokopetz oder Sigrid Hauser um.

Die CD "des is jo des"
Es ist das Debütalbum der zwei Songwriter, die das Leben einfangen - humorvoll, tiefsinnig und berührend. Mit einem Augenzwinkern besingen Schaller & Bernd den Herrgott, die Liebe, multiple Zwangsneurosen, ja alles Glück der Welt. Schaller & Bernd singen und spielen live unplugged begleitet von Klavier, Gitarre, Bernhard Osanna am Kontrabass und dem Percussionisten Christian Einheller.

Clemens Schaller und Bernd Kronowetter bringen es auf den Punkt: "Die Lieder auf dieser CD kommen aus unseren Herzen. Indem wir uns selbst und ein bisserl auch den Anderen einen Spiegel vorhalten, wollen wir zu Reflexion und damit mehr Gelassenheit, Toleranz und (Selbst)Liebe unter den Menschen aufrufen und letztendlich durch diese CD den Weltfrieden erreichen."

 


Die CD

Die CD "des is jo des"

Text und Fotos: Birgit Schaller http://www.clemensschaller.com/

zurück

 

 

 

 

 

 

 

erstellt am 18. 09. 16 © http://www.daswienerlied.at