Sie befinden sich hier: Das Wienerlied > Veranstaltungen

 

Ihre MItteilung zu diesem Thema >>> 


"Sommer – Urlaub – Reisen"

Unter diesem Titel fand "Gaidos um 3" am 14. Juni 2016 mit den musikalischen Gästen Sopranistin Monika Valenta und den Bariton Herbert Richter statt.

v.l.: Walter Gaidos, Erwin Steininger, Luise Seitler, Bariton Herbert Richter, Marcella Kremser und Sopranistin Monika Valenta. Vorne: Halina Piskorski am Klavier (Foto: Heinz Horacek)

v.l.: Walter Gaidos, Erwin Steininger, Luise Seitler, Bariton Herbert Richter, Marcella Kremser und
Sopranistin Monika Valenta. Vorne: Halina Piskorski am Klavier
(Foto: Heinz Horacek)

Am 14. Juni war es bereits zum 6. (!) Mal, dass "Gaidos um 3" im Veranstaltungssaal vom Restaurant PizzaPlus im Kaufpark Alterlaa stattfand. Über 400 Gäste konnten wir bisher hier begrüßen, darunter viele Stammgäste, die von Beginn seit 2009 dabei waren, aber auch sehr viele neue Gäste aus Alterlaa, die bereits zum Stammpublikum zählen.

Mit Wienerlied-Operette-Schlager konnte "Gaidos um 3" das Publikum begeistern und immer wieder mit Themen wie z.B.: "Wien und die Liebe", "Wien und der Frühling", die schönsten Melodien und tollen musikalischen Gästen das Programm gestalten. Diesmal war "Sommer-Urlaub-Reisen" am Programm und Walter Gaidos begrüßte die Sopranistin Monika Valenta und den Bariton Herbert Richter. Interessant ist es, dass beide den Lehrerberuf gewählt hatten und Musik und singen nicht nur als Hobby, sondern mit einer profunden Ausbildung zu ihrem Lebensinhalt gemacht haben.

Der Wettergott hatte einsehen mit uns Allen und es war angenehm kühl im Veranstaltungssaal. Walter Gaidos begann, wie immer, mit "I bin und bleib der Walter aus Wien" diesen schönen musikalischen Nachmittag. Walter's Motto ist es ja, immer neue Lieder zu bringen und daher hörten wir "Schön ist die Welt" aus der gleichnamigen Operette von Franz Lehar. "Im Stadtpark"
- Text von Luise Seitler, dieses Lied ist uns ja schon bekannt hörten wir nach ein paar Gedichterln von Luise, die mit ihren fast 93 Jahren noch immer fix auf der Wienerlied Bühne steht. Und das nicht nur bei uns. Marcella Kremser las uns lustige Erlebnisse von Urlaubsfotos vor. Walter führte uns als Herzog von Urbino in die "Nacht von Venedig" und sang "Sei mir gegrüßt du holdes Venezia". Wenn wir schon in Italien sind, machen wir einen Sprung zum Lago Maggiore, denn dort liegt die "Isola Bella". Auch die "Caprifischer", ein Lied von Gerhard Winkler, dürfen nicht unerwähnt bleiben. Er machte für uns auch Urlaub "Im weißen Rössl am Wolfgangsee " und in den Salzburger Bergen holte er uns "Edelweiß" und das in Deutsch und in Englisch. Wenn wir schon in Salzburg sind, genießen wir noch schnell mit Monika "Salzburger Nockerl", die es zwar nicht gab, aber dennoch schmeckten hauseigene Torten und Kaffee in der Pause. Mit "Hör ich Cymbalklänge" führte uns Monika Valenta nach Ungarn. Am liebsten macht man dennoch Urlaub in Wien und da kann man nur sagen: "Oh Wien, mein liebes Wien" und

"Mein Liebeslied" gesungen mit Walter im Duett. Monika wünscht sich danach noch "Mach mir eine Liebeserklärung" ein Liebeslied aus dem Singspiel "Das kleine Kaffee" von Ralph Benatzky.

Dass Herbert Richter ein Wien Fan ist bewies er mit seinen Liedern "A Weana Bua", "Der Draherkönig" und "Spiel mir eine alte Melodie", diese Melodie wurde jedoch von dem Amerikaner Erwin Berlin geschrieben. Mit May Way überraschte uns Herbert mit einem wienerischen Text von Götz Kaufmann.

Als Überraschungsgast war Erwin Steininger zu hören und er kuschelte mit uns "Unter den Pinien von Argentinien" und an die große Liebe denkend erklärte er: "Was bleibt ist bloß Erinnerung". Ein Lied, das wir von Michael Heltau kennen. Peter Alexander wäre jetzt am 26. Juni 90 Jahre alt geworden. Mit seinen Liedern bleibt er uns ewig in Erinnerung und Walter widmete ihm "Ja was weiß denn die Welt", ein Lied von Karl Föderl und somit endete unsere Urlaubsreise, mit noch vielen hier nicht erwähnten Liedern, durch die musikalische Welt bei

"Gaidos um 3". Alle Freunde von "Gaidos um 3" die im Juli und August im Ausland Urlaub machen werden feststellen, dass "Die Fahrkarten nach Wien" das schönste Ticket ist was man sich als Wiener wünscht. Dieses Lied von Lothar Steub hat uns Herbert Richter gesungen und wird vielen auf der Heimreise im Ohr sein.

Wir sehen und hören uns wieder am Dienstag, 13. September. "Gaidos um 3" ist immer bemüht junge Nachwuchs- Sängerinnen und -Sänger in die Wienerlied Szene einzuführen, daher findet am Samstag, 17. September 2016 der 2. "Gaidos um 3" Wienerlied Nachwuchs Gesangswettbewerb ab 15°° Uhr in der PizzaPlus statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sind. Allen einen schönen Sommer - bleibt's g'sund!

Bericht: Sissy Gaidos 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

erstellt am 04. 08. 16 © http://www.daswienerlied.at