846 Wienerlied-Veranstaltungen wurden für Sie besucht

 

„Gaidos um 3“ – „Wien und die Liebe“ & „Muttertag“
„Wien und die Liebe“ und „Muttertag“ waren die Themen im Mai und Walter Gaidos, die Sopranistin Veronika Groiss, der lyrische Tenor Ronald Vogl und „Liebling aller Damen“ Erwin Steininger brachten uns Lieder quer durch das Frühlingsblumen Beet Lesen Sie demnächst hier mehr…


 

Manderln & Weiberln im "Martinschlössl"
Mit der April-Veranstaltung ist der Wiener Klang wieder ins Martinschlössl im 18., Bezirk Martinstr. 18 zurückgekehrt. Wenn auch die Umbauarbeiten noch nicht gänzlich abgeschlossen waren, so hatte sich das junge Team um den neuen Betreiber, Herr Andreas Fürlinger, besonders angestrengt, um die Gäste in kulinarischer Hinsicht und durch bestes Service zufrieden zu stellen. Lesen Sie hier mehr >


 

"Kinder, seid´s alle beinaund?"
… mit dieser Frage begrüßte Obfrau Sylvia Wally das Publikum. Nach der Vorstellung der Künstler übergab sie das Mikrofon dem Moderator des Abends Gerhard Blaboll, der zum ersten mal bei der Wiener Volkskunst durch das Programm führte. Lesen Sie hier mehr >


 

Oper, Operette und Wiener Lied bei "Gaidos um 3"
Im vollbesetzten Extrazimmer von Pizza Plus in Alterlaa begrüßte Gastgeber Walter Gaidos sein Publikum und seine musikalischen Gäste. Die bekannte Entertainerin Susanne Marik, der Tenor Fermin Montagud, Klaviervirtuose Univ.- Prof. Béla Fischer und natürlich Walter Gaidos unterhielten die Anwesenden mit Liedern aus Oper und Operette sowie Wiener Musik. Lesen Sie hier mehr >


 

Radio Wienerlied Gala im Schutzhaus Ameisbach
Es war ein gelungener, gemütlicher Nachmittag im Schutzhaus Ameisbach am 8. April, wo ich, Marion Zib vom Radio Wienerlied, zur großen Gala eingeladen habe nach dem Erfolg der Buch- und 3er CD Präsentation im letzten Jahr. Grund dafür war unter anderem die schon lange erwartete und viel gefragte 3er CD zum Notenbuch "Wienerlieder von gestern und heute- Band 1"… Lesen Sie hier mehr >


 

"Servas Wean" beim 1. Alt- Wiener-Club-Meidling
Jeden 1. Samstag in den Monaten September bis Mai erklingen ab 18.00 Uhr Wienerlied, Schlager und Operette mit Sängerinnen und Sänger die von Gerti Straka- Wasservogl am Klavier begleitet werden. Das Gasthaus Altwien in der Koflergasse 26 in Meidling ist so richtig gemütlich und vorstädtisch. Eben echt weanerisch. Lesen Sie hier mehr >


 

Pot-Püree mit Packl
Bei so einem Titel stellt sich natürlich die Frage, was soll das heißen? Ganz einfach: Unter dem Titel "Pot-Püree zu Dritt" haben sich drei junge Künstler zusammen gefunden und ein wienerisch- kabarettistisches Programm bei der Märzveranstaltung des "Wiener Klang" präsentiert. Lesen Sie hier mehr >


 

"Keiner wird jünger"
Unter diesem Motto wurde der Abend von Obfrau Sylvia Wally eröffnet. Nach der Begrüßung der Gäste und Vorstellung der Künstler, übernahm Christian Müller das Mikrofon und führte mit Humor und Gesang durch den Abend. Lesen Sie hier mehr >


 

Musikalisches Allerlei bei "Gaidos um 3"
Der Klavierspieler ist ein armer Teufel. Er ist auf das angewiesen, was man ihm vorsetzt. Meist wird er mit zerfleddertem Notenmaterial beglückt und muss vielleicht noch transponieren, da zu hoch, oder zu tief; Der Klavierspieler hat mein tiefstes Mitgefühl….," schrieb einst Trude Marzik im Jahre 1988 in ihrem Buch "Ehrlich gestanden ..."
Obwohl fast 30 Jahre her ergibt sich für unseren Pianisten Prof. Fritz Brucker oft die gleiche Situation. Lesen Sie hier mehr >


 

Erich Meder-Abend im Bezirksmuseum Floridsdorf
Zahlreiche Besucher, darunter auch die Witwe von Gunther Philipp (er sang in dem Film „Der Obersteiger“ das Lied „Inkognito“) und der Rechtsnachfolger von Heinz Sandauer, Ing. Peter Eidler, lauschten dem Programm, das von Tenor Thomas Schmidt kurzweilig zusammengestellt wurde. Lesen Sie hier mehr >


 

"Die Schrammeln" spielten bei "Gaidos um 3" auf
Ein Valentinstag, der uns in Erinnerung bleiben wird, denn normalerweise ist der Veranstaltungssaal der PizzaPlus gerade einmal gut ausgebucht. Diesmal aber, am 14. Februar, mussten wir viele Gäste leider absagen, denn wir hätten noch viele Sessel mehr gebraucht. Lesen Sie hier mehr >


 

Robert-Posch – Wienerliedvereinigung – Rückblicke
“Kleinste Neujahrskonzert der Welt” mit dem Wiener Kabinett Orchester – Franz Eder und Heinz Grünauer alias “Die Weltpartie” bei der Faschingsfeier – “So tanzt man nur in Wien” mit bekannten und beliebten Operettenmelodien, Schlagern und Evergreens. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wenn man halt wissen könnt´"
war das Motto des Abends zur Eröffnung des neuen Jahres. Obfrau Sylvia Wally begrüßte in gewohnter Manier die Gäste und Künstler und übergab das Mikrofon an Karl Glaser der mit Anekdoten und Gedichten, sowie auch gesanglich das Publikum erfreute. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wiener Klang" zu Gast im Währinger Rathaus
Wegen Renovierungsarbeiten im Martinschlössl - dem Vereinslokal des "Wiener Klang" - fand die Jänner Veranstaltung im Festsaal des Währinger Rathauses statt. Spannend war die Frage: werden die Freunde der Wiener Musik dieser Ortsveränderung Folge leisten? Um es kurz zu machen, sie kamen alle. Lesen Sie hier mehr >


 

"Erinnerungen" bei Gaidos um 3
Ein neues Jahr hat wieder begonnen und unsere Erinnerungen sind wieder mehr geworden. Um diese Erinnerungen aufzufrischen standen die Sopranistin Isabella Kuess und der Bariton Herbert Richter begleitet von Prof. Fritz Brucker an der Seite von Walter Gaidos. Lesen Sie hier mehr >


 

Mit Wiener Musik beschwingt ins neue Jahr
So lautete das Motto des Silvesterabends, den Helga Kohl und der Pianist Alejandro Graziani im Gasthaus Rose in Niedernhall (Baden-Württemberg) zum Besten gaben. Lesen Sie hier mehr >


 

Schwungvoller Jahresausklang beim "Wiener Klang"
Besonders gelungen war wieder einmal der letzte Abend des Jahres beim "Wiener Klang". Wie immer im Dezember ist der erste Teil vor allem den wienerischen Klängen gewidmet. Der zweite Teil ist dann weihnachtlich gestaltet. Dieses Mal ließ sich bereits im ersten Teil Obmann Peter Hana etwas besonders einfallen. Lesen Sie hier mehr >


 

"Weihnachtsfeier" bei der Wiener Volkskunst
Alle Jahre wieder gibt es die Stimmungsvolle "Weihnachtsfeier" bei der Wiener Volkskunst. Nach der Begrüßung der Gäste und Künstler durch Obfrau Sylvia Wally wurde der 1. Teil des Programms von den hervorragenden Künstler eröffnet… Lesen Sie hier mehr >


 

"Wunschkonzert und Weihnachtslieder"
Diesmal schien den Gästen die Sonne in den Rücken, obwohl schon Dezember und ein wunderschön geschmückter Weihnachtsbaum bei „Gaidos um 3“ im Veranstaltungssaal der PizzaPlus stand. Lesen Sie hier mehr >


 

Das neue „Wiener Weihnachtstrio“
im Pfarrkeller Kahlenbergerdorf
Das neue „Wiener Weihnachtstrio“ der etwas anderen Art mit Clemens Schaller, Dorothea Jaburek und Wiener Mundartdichter Karl Tattyrek boten im Pfarrkeller Kahlenbergerdorf ein buntes weihnachtliches Programm. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerliedvereinigung Robert Posch im Herbst 2016
Viel gute Laune und großartige Musik gab es wieder bei der Wienerliedvereinigung Robert Posch im Herbst 2016. Im September präsentierte das Ensemble “Cremser Selection” einen schwungvollen Nachmittag unter dem Motto “Zwischen Himml und Hö”. Es erfreute gekonnt das Publikum mit wunderbaren Liedern, bei denen eifrig mitgesungen wurde. Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s), Landluft, Tom & Basti im Wiener Metropol
In musikalischer und freundschaftlicher Seelenverbundenheit lud "Wiener Blue(s)" die bayrische Mundart-Bluesband "Landluft" sowie Tom & Basti "In oana Dur" ins Metropol ein. Es war ein beeindruckender Abend mit fantastischen Musikern, die tief in die Bluesseiten griffen. "Tom & Basti" rundeten mit viel Heiterkeit und musikalischem Können das Programm ab. Lesen Sie hier mehr >


 

"Waun i nimma singa kann"
Das war das Motto des Abends bei der Wiener Volkskunst im Schutzhaus Ameisbach. Doch diese Angst hatten die auftretenden Künstler, Gott sei Dank, nicht… Lesen Sie hier mehr >


 

18. Wienerlied- Rathaus- Gala
Ein großer Erfolg war die am Sonntag 13. November stattgefunde Wienerlied-Gala im Wiener Rathaus. Über 1.000 begeisterte Gäste besuchten diese jährliche Veranstaltung. Dazu beigetragen haben: Peter Rapp, Horst Chmela, Karl Hodina, Caroline Vasicek, Wolf Frank, Tini Kainrath, Wolf Aurich, Kurt Strohmer, Marika Sobotka, Charlotte Ludwig, Hans Ecker Trio, Peter Havlicek ,Die Neuen und Kurt Landsmann. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wien und der Tod"
Der November war für „Gaidos um 3“ zweigeteilt; einerseits ist ja am 11.11. um 11 Uhr 11 Faschingsbeginn, andererseits steht natürlich auch Allerheiligen im Kalender, der Tag an dem man besonders an unsere Verstorbenen gedenkt. Walter Gaidos hat diesmal sein Programm beidem gewidmet. Lesen Sie hier mehr >


 

"So kommt man schön langsam ins ältere Fach"
Unter diesem Motto wurden die Gäste, die Künstler und die beiden Geburtstagskinder (Evelyn Unger und Helga Kohl) von Obfrau Sylvia Wally begrüßt. Sie übergab dann das Mikrofon an H.P.Ö., der mit seinen Witzen und G´schichtln das Publikum in gewohnter Manier durch das Programm begleitete. Lesen Sie hier mehr >


 

Wienerliedvereinigung Robert Posch im Herbst 2016
Viel gute Laune und großartige Musik gab es wieder bei der Wienerliedvereinigung Robert Posch im Herbst 2016. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wien und der Wein"
Nun haben wir den Herbst erreicht und „Gaidos um 3“ widmete sich diesmal dem Thema „Wien und der Wein“. Am Klavier begleitete nach längerer Pause Prof. Fritz Brucker und man freute sich auf die musikalischen Gäste Anete Liepina und auf das Duo der Wiener
Art Schrammeln Prof. Gertrude Kisser und Kurt Obermair. Lesen Sie hier mehr >


 

"Wann gibt es das wieder?"
Am 20. Oktober fand bei vollem Haus im Festsaal des Brigittenauer Amtshauses ein Erich-Meder-Abend statt. Über zwei Stunden haben Elisabeth Fellnhofer, Catrina Poor, Thomas Schmidt und Manfred Schiebel am Klavier bekannte und nicht so bekannte Werke von Erich Meder zum Besten gegeben. Lesen Sie hier mehr >


 

20 Jahre "Wiener Klang"
Ein besonders festlicher Abend wurde den Mitgliedern und Gästen des "Wiener Klang" aus diesem Anlass angekündigt – und das Publikum wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, die Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Lesen Sie hier mehr >


 

Bei uns in Reichenberg - Erinnerungen an Max(i) Böhm
Mit einem humorvollen und leicht besinnlichen Programm würdigten Helga Kohl, Elisabeth Fellnhofer und Andreas Kainz das Leben und Wirken von Max Böhm. Die Musikeinlagen von Hermann Leopoldi, Hans Lang und anderen Komponisten der heiteren Muse wurden von Prof. Leopold Großmann meisterhaft am Klavier begleitet. Lesen Sie hier mehr >


 

Der "Wiener Klang" eröffnete seine 20. Saison
Mit der September-Veranstaltung hat der "Wiener Klang" seine 20. Saison eröffnet. Trotz ausklingender Urlaubssaison war der Saal voll besetzt. Besonders erfreulich war der Umstand, dass eine große Zahl neuer Gäste gekommen war, um einen gemütlichen wienerischen Abend mit uns zu erleben. Den musikalisch nicht einfach zu begleitenden Abend gestaltete Halina Piskorski wie immer mit großem Engagement und gefühlvollem Spiel. Lesen Sie hier mehr >


 

2. "Gaidos um 3" Wienerlied Nachwuchs-Gesangswettbewerb
"Jetzt weiß ich sicher, unser Wienerlied wird nie aussterben!! Bravo!" – das schrieb Stefanie Franke als Kommentar im Facebook, denn hier konnte man fast live die Veranstaltung mitverfolgen, dank Charlotte Ludwig, die die Lieder aufnahm und gleich ins Netz stellte. Lesen Sie hier mehr >


 

"Jetzt gemma ´s wieder an"
So hieß das Motto zu Saisonbeginn bei der Wr. Volkskunst. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und Künstler übergab Obfrau Sylvia Wally das Mikrofon an Kurt Strohmer, der wieder in gekonnter Manier mit Witzen, Anekdoten und Gesang (Mir san no echte Weana, Fahrkarten nach Wien) durch das Programm führte. Lesen Sie hier mehr >


 

„Gaidos um 3“ – „Endlich wieder Musik“
Es war ein schöner, heißer Sommertag, doch zum Glück ging ein angenehmes Lüfterl im Veranstaltungssaal der PizzaPlus im Kaufpark Alterlaa. Nach der Sommerpause waren schon alle Gäste musikhungrig und „Gaidos um 3“ begann seine Herbstsaison. Lesen Sie hier mehr >


 

Schaller & Bernd: Ein modernes (Musik)Märchen
und das neues Album "des is jo des"
Vom Herrgott, der Liebe und multiplen Zwangsneurosen. Am 25. August präsentierten Clemens Schaller und Bernd Kronowetter in der Bühne in Purkersdorf das Album "des is jo des". Schaller & Bernd besingen in einfühlsamen und witzigen Wiener-Mundart-Liedern mit einem Augenzwinkern das Leben. Lesen Sie hier mehr >


 

Strasshofer Operettensommer
Am Sonntag, den 7. August 2016 lud das SingingDREAMTeam zum 9. Strasshofer Operettensommer in die Erlebnisgärtnerei „Der Holländer“. Regine Pawelka-Oskera, Margit Pregler und Michael Wagner unterhielten das zahlreich erschienene Publikum mit wohlbekannten Melodien… Lesen Sie hier mehr >


 

Frühschoppen mit Wiener Blue(s) und Harry Prünster
Bei mindestens „35 Krügeln oder Spritzern“ im Schatten gab es beim Weingut Wieselthaler in Oberlaa mit Wiener Blue(s), in der Besetzung Drehorgel, Geige, Gitarre, Zieharmonika, Cajon und Gesang einen urwienerischen Frühschoppen. Harry Prünster sprühte vor Witz und Energie und es waren trotz Hitze sehr gelungene Stunden. Lesen Sie hier mehr >


 

"Sommer – Urlaub – Reisen"
Unter diesem Titel fand "Gaidos um 3" am 14. Juni 2016 mit den musikalischen Gästen Sopranistin Monika Valenta und den Bariton Herbert Richter.
Lesen Sie hier mehr >


 

Stelldichein im Café Schopenhauer
Am 3. Juni gaben sich Helga Kohl, Michael Wagner und Prof. Leopold Großmann in dem Alt-Wiener Traditionscafé Schopenhauer ein Stelldichein mit fröhlichen Melodien und heiteren Geschichten zur schönsten Zeit des Jahres.
Lesen Sie hier mehr >


 

GRÄTZLGRÄTZN
Zwei Abende gab es in "Alberts Bücherlager" in Meidling – das Ambiente dieser Lokalität paßte hervorragend zum Programm "Lustiges, Humorvolles und Interessantes über das alte Wien" von Peter Steinbach und Heinz Jiras (Gesang und Akkordeon) mit G’schichterln, Annekdoten und vielem mehr.
Lesen Sie hier mehr >


 

" I muaß alle Tag mei Weanaliad hean"
war das Motto des letzten Abends der Wiener Volkskunst vor der Sommerpause. Nach der Begrüßung der Gäste und Künstler durch Obfrau Sylvia Wally, führte Peter Rosen mit seinen Anekdoten und Geschichten, sehr gekonnt und Humorvoll durch den Abend…
Lesen Sie hier mehr >


 

Wien und die Liebe
Unter diesem Titel fand "Gaidos um 3" am 10. Mai 2016 mit den musikalischen Gästen Juliette Khalil und Bernhard Viktorin.
Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerlieder von gestern und heute"
Am 30. April fand die Präsentation des zweiten Bandes von „Wienerlied von gestern und heute“ von Marion Zib im Schutzhaus Ameisbach im 14. Wiener Bezirk unter Teilnahme vieler Künstler der Szene und einem begeisterten Publikum statt.
Lesen Sie hier mehr >


 

"I brauch a Weanaliad zum leb´n"
war das Motto des Wiener Abends mit dem Obfrau Sylvia Wally die Gäste und Künstler begrüßte. Gleich zu Beginn des Abends wurde ein langjähriges Mitglied der Wiener Volkskunst, Frau Hilde Wlachojanis, Witwe des leider verstorbenen UEFA Schiedsrichters Taki Wlachojanis, von Sylvia zum 80. Geburtstag gratuliert und zum Ehrenmitglied ernannt.
Lesen Sie hier mehr >


 

"Wien und der Frühling"
„Wien und der Frühling“ denn diesmal brachten uns Yuko Mitani und Manami Okazaki den japanischen Frühling nach Wien. Hanami ( das heißt auf deutsch "Blüten betrachten") ist eine japanische Tradition, in jedem Fruhjahr mit sogenannten Kirschblütenfesten" die Schonheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern.… Lesen Sie hier mehr >


 

Galakonzert zur Erinnerung an
den großen Wiener Heinz Conrads
Er war einer der ganz Großen, der die Radio- und Fernseh-Unterhaltung von den 50er bis in die 80er Jahre mit seiner unverwechselbaren Persönlichkeit prägte: der begeistere (Wiener-) Liedinterpret, Komponist und Texter Heinz Conrads
Lesen Sie hier mehr >


 

"Musik, die nie verklingt"
war das Motto des Wiener Abends bei Wiener Volkskunst. Den Abend eröffnete wie immer Obfrau Sylvia Wally mit der Begrüßung der Gäste und Künstler, welche aus besonderem Anlass gleich zu Beginn auf die Bühne gebeten wurden. Es wurde auch der Ehrenobmann Loisl Melchert gebeten auf die Bühne zu kommen… Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrung für Prof. Marika Sobotka
… vom 1. Alt-Wiener-Club-Meidling. Am 6. Februar 2016 hat der Verein Frau Prof. Marika Sobotka voller Stolz und Freude die Ehrenurkunde zur Ehrenmitgliedschaft für besondere und langjährige Verdienste überreicht.… Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Klang: Mit Schwung ins 20. Jahr des Bestehens
Trotz winterlicher Temperaturen war es gesteckt voll bei der ersten Veranstaltung des Wiener Klang im Neuen Jahr. Dies war insofern sehr erfreulich, als es sich heuer zum zwanzigsten Mal jährt, dass der Verein von Pepi Nowak, Walter Horak sowie Luise Seitler gegründet worden ist… Lesen Sie hier mehr >


 

Neujahrskonzert mit den Wiener Art Schrammeln
Die Bücherei Penzing veranstaltete am 12. Jänner 2016 ein Neujahrskonzert mit den Wiener Art Schrammeln und der aparten Sängerin Yasmine Piruz unter dem Motto "Musik am Puls der Zeit"… Lesen Sie hier mehr >


 

"Gaidos um 3": "Schöne Stimmen – Schöne Weisen"
Voller Aufregung und Zuversicht blickten Sissi und Walter Gaidos dem 12. Jänner entgegen, dem Tag, an dem „Gaidos um 3“ zum
ersten Mal im Kaufpark Alterlaa im Veranstaltungssaal von PizzaPlus stadtfinden würde…Lesen Sie hier mehr >


 

XIIer Bund schloß für immer seine Pforten!
Nach 126 Jahren schlossen sich am 16. Dezember bei dem beliebten XIIer Bund, mit seiner letzten Obfrau Monika Gulda, für immer die Pforten! Am 19. Dezember folgte die Schliessung des Lokals Ebner, der letzten Heimstätte dieses Vereines. Es war eine berührende Veranstaltung, bei der sich alle Mitwirkenden und Gäste bemühten über die allgemeine Wehmut hinwegzuhelfen. Marika Sobotka, musikalisch begeitet von Helmut Schmitzberger und Michael Perfler ebenfalls begleitet von Erich Zib… Lesen Sie hier mehr >


 

"Alle Jahre wieder"
kommt die "Weihnachtsfeier" bei der Wiener Volkskunst. Obfrau Sylvia Wally begrüßt die Gäste, sowie die Künstler Helga Graczoll, Franz Leitner, Gerhard Ernst und Eberhard Kummer mit seiner Drehleier. Besinnliche Geschichten und Gedichte las Gerhard Menhard… Lesen Sie hier mehr >


 

Weihnachtliche Klänge beim „Wiener Klang“
Die letzte Veranstaltung des Jahres wird beim „Wiener Klang“ dank der engagierten Künstler immer wieder zu einem Highlight. Dieses Mal waren das Ensemble „Spirit of Vienna“ sowie Matei Ioachimescu Querflöte, sowie Yuko Mitani, Monika Hana, Christian Müller und Peter Hana aufgeboten und gestalteten den Abend besonders eindrucksvoll. … Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) im Metropol
Die Band brachte das Metropol wieder einmal zum Kochen. Unter dem Motto „Wiener Weihnachten“ wurde vieles geboten. Zu Beginn gab es einen kabaristischen Show-Block und Besinnliches, Heiteres, Boshaftes, natürlich alles Blue(s)iges – nach der Pause immer wieder gern gehörte Blue(s)-Evergreens und eine neue CD gibt es auch. Als Gast: Thomas Hocevar. Lesen Sie hier mehr >


 

"Gaidos um 3" mit dem Duo Schlader-Oslansky
Wieder einmal waren das Duo Hannes Schlader und Fritz Oslanky zu Gast bei „Gaidos um 3“. Die kalte und nasse Oktoberstimmung blieb aber vor der Türe des Musikgasthaus Ebner, denn Hannes und Fritz sind ein Garant, dass die Stimmung heiß wird. Lesen Sie hier mehr >


 

"Waun i nimma singa kann"
war das Motto des Abends der "Wiener Volkskunst" im Schutzhaus Ameisbach. Doch diese Angst hatten die auftretenden Künstler, Gott sei Dank, nicht. Lesen Sie hier mehr >


 

17. Wienerlied-Rathaus-Gala
Zum 17. Mal veranstalteten „Die echten Weana“-Obmann Kurt Landsmann, und die Wienerlied-Vereinigung „Robert Posch- Obmann Wolf Frank , die große Wienerliedveranstaltung im Rathaus. Auch Landtagsabgeordnete Susanne Bluma überbrachte die Grüße von Bürgermeister Häupl. An die 1000 Besucher genossen das schöne Programm … Lesen Sie hier mehr >


 

Die Strebersdorfer Buam gibt's seit 40 Jahren
Bei der Gala am 7. November wurde dieser Umstand im Haus der Begegnung in Floridsdorf gefeiert. Die Jubilare erfreuten ihr Publikum mit Liedern. Geschichten und Witzen aus den vergangenen 40 Jahren. Franz Müllner begrüßt Ehrengäste wie den Bürgermeister von Korneuburg und den Vizebürgermeister von Kleinengersdorf. Lesen Sie hier mehr >


 

Ein Nachmittag bei der Sandera-Runde
Einmal monatlich findet im wunderschönen Cafe Bellaria im 1. Bezirk der musikalische Nachmittag „Willkommen in der Sandera- Runde“ statt. Mit dabei waren Conny Sandera, Geraldine Martinez und Yael Jimenez aus Mexico, Heinz Rank, Otto Tichy, der Chef des Hauses, KR Charly Kotzina, am Klavier Günter Schneider und als Gäste Helga Kohl und Karl Macourek .… Lesen Sie hier mehr >


 

Blues Schrammeln beim "Bamkraxler"
Die Blues Schrammeln – ein Begriff! Ulli Bäer-Ulli Winter, Patrick Rutka, Klaus Steurer, Toni Griebaum und Herbert Novacek gaben ein Konzert: Man kann sich vorstellen, wenn man die Musiker schon einmal erlebt hat, daß es sehr „heiß“ zuging. Vom Wienerlied über Blues und Rock’n Roll und viel Spaß war alles dabei.… Lesen Sie hier mehr >


 

Konzert beim XIIer Bund
Der XIIer Bund und seine Obfrau Monika Gulda luden wieder ins Gasthaus Ebner zum Vereinsabend des Zwölferbundes ein. Künstlerisch gestaltet wurde das Programm von Manami Okazaki, einer jungen Koloratur-Sopranistin aus Japan, Helga Kohl und Sigi Preisz sowie Günter Schneider am Klavier… Lesen Sie hier mehr >


 

CD Präsentation vom "Duo de Zwa"
Im Beisein von unzähligen Fans und FreundInnen präsentierte das "Duo de Zwa" (Othmar Franke und Fritz Hayden) ihre bislang fünfte CD mit stimmungsvollen Wienerliedern und Eigenkompositionen beim Traditonsheurigen Schneider Gössl … Lesen Sie hier mehr >


 

"Gaidos um 3" – "Wien und der Wein"
mit Manami Okazaki und „Duo Wienerherz“, Erwin Steininger, Leopold Hawelka und der obligaten Dichtergilde… Lesen Sie hier mehr >


 

Schrammelklänge beim "Wiener Klang"
Schrammelklänge vom Feinsten gab es wieder einmal beim „Wiener Klang“. Obmann Peter Hana hat es sich in den letzten Jahren zur Aufgabe gemacht immer wieder Schrammeln einzuladen um solcher Art der typischen Wiener Formation den ihr gebührenden Platz im Rahmen der Veranstaltungsreihe einzuräumen… Lesen Sie hier mehr >


 

"Am schönsten is für mi a echtes Weanaliad"
unter diesem Motto stand der Wiener Abend bei der Wiener Volkskunst. Zu Ehren von Prof. Felix Lee´s 80. Geburtstags, der dieses Lied selbst komponiert hat, wurde er auch von Obfrau Sylvia Wally, zum Ehrenmitglied ernannt… Lesen Sie hier mehr >


 

Vereinigung Robert Posch ehrt Prof. Hermi Lechner
zum 85. und Prof. Felix Lee zum 80. Geburtstag
Die Wienerlied- Vereinigung „Robert Posch“ mit ihrem Obmann Wolf Frank ehrte die beiden Jubilare mit Auszeichnungen und einem schönen, unterhaltsamen Nachmittag in ihrem Stammsitz, dem Konzertcafe „Schmid Hansl“. Lesen Sie hier mehr >


 

Ehrennachmittag zum 90er von Grete Bredl
Die Vereinigung "Das Wiener Lied" lud am 4. Oktober zu Ehren von Grete Bredl zum Schmid Hansl ein und viele Gratulanten kamen. Allen voran Michael Perfler als Moderator des Nachmittags. Er eröffnete den Reigen mit "My Way" mit seinem eigenen Text. Lesen Sie hier mehr >


 

Erinnerungen an Josef "Pepi" Kaderka
Helga Kohl veranstaltete im Wiener Phonomuseum einen wunderschönen, nostalgischen Abend zu Ehren Josef „Pepi“ Kaderka. Begleitet wurde sie von den InterpretInnen Conny Sandera, Elisabeth Fellnhofer, Andreas Kainz und Sigi Preisz, am Klavier unser unermüdlicher Prof. Leopold Großmann und Kurt Nieratschker. Durch das Programm führte humorvoll Wolfgang Stanicek. Lesen Sie hier mehr >


 

Klingendes Meidling "Nachschlag"
Am 20. September lud der Kult Klub Wiental ins Meidlinger Bezirksmuseum ein. Die Texas-Schrammeln spielten und sangen unter dem Motto "Meidling an der Wien". Manfred Chromy, Bernadette Schlembach und Roland Stonek beschrieben und besangen Meidling in vielen Liedern. Lesen Sie hier mehr >


 

"Herrgott aus Sta´"
hieß das Motto des Wiener Abends der Wiener Volkskunst, der zu Ehren des 80. Geburtstages von Prof. Karl Hodina veranstaltet wurde.
Nach der Begrüßung durch Obfrau Sylvia Wally, bei der auch den verstorbenen der letzten Saison, mit einer Schweigeminute, gedacht wurde, begann die neue Saison. Lesen Sie hier mehr >


 

Höchste Zeit für Heiterkeit
So heißt das neue Buch von Peter Meissner. Beim ersten Nachmittag der Vereinigung "Das Wiener Lied" im Cafe Schmid Hansl war er zu Gast… Lesen Sie hier mehr >


 

Das Wiesenfest fand im Saal statt
Unter dem Motto "Hetz und Gaude auf der Wies'n" war auf der Wiese beim Wasserturm ein musikalischer Nachmittag geplant. Das Wetter war aber nicht dafür geeignet uns so übersiedelte man in den Veranstaltungssaal, welchen die Mitarbeiter der SPÖ-Sektion Wasserturm den ganzen Vormittag über einräumten… Lesen Sie hier mehr >


 

Ein Zehn-Jahres-Jubiläum und ein 75. Geburtstag
Am Donauturm fand am 30. Juni 2015 eine Pressekonferenz mit dem Thema "10 Jahre Donauparkbühne" statt. Im Beisein zahlreicher Künstler gratulierte Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy dem Präsidenten des Kulturvereines Donaustadt und Organisator der Donauparkbühne Herbert Sobotka… Lesen Sie hier mehr >


 

Dämmerschoppen mit Hannes und Fritz
im Schutzhaus am Ameisbach
Das Duo Knaus eröffnet den Nachmittag am 28. Juni 1015 um 15 Uhr. Bis 16 Uhr unterhält das Duo die Gäste mit flotter Musik. Die beiden sind langjährige Freunde von Hannes Schlader und mit ihm schon in der Welt herumgekommen… Lesen Sie hier mehr >


 

Saisonschluss beim "Wiener Klang"
Die letzte Veranstaltung vor der Sommerpause war beim Wiener Klang wieder durch eine außergewöhnliche Programmgestaltung gekennzeichnet. Im ersten Teil traten mit „Echt jetzt“ die Künstler Theresia Haiger, Gerhard Blaboll und Herbert Otahal auf. Lesen Sie hier mehr >


 

Goldener Rubinring für Gerhard Heger und Herbert Rimpl
Begleitet von Altmeister Rudi Luksch traten am 10. Juni im Mautner Schlössl in Floridsdorf Gerhard Heger und Herbert Rimpl auf. Lesen Sie hier mehr >


 

"Ois Powidl" heißt die neue CD von Charlotte Ludwig
Unter Teilnahme vieler Prominenten wurde die zweite CD von Charlotte Ludwig vorgestellt. Lesen Sie hier mehr >


 

Seniorennachmittag mit Kurt Strohmers sWIENg
Ich brauche zumindest einen Quadratmeter und einen Stromanschluss. Das sagte einmal Kurt Strohmer über sein Programm "sWIENg". Lesen Sie hier mehr >


 

Ein Wienerlied-Fest für die Kinder-Krebs-Hilfe
Es ist schon erstaunlich, was Peter Traxler jedes Jahr zusammenbringt. Die Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der Kinder-Krebs-Hilfe war wieder ein voller Erfolg. Alle teilnehmenden Künstler traten völlig gratis auf und der Saal war gut gefüllt. Lesen Sie hier mehr >


 

Große Wienerlied-Matinee im Waldmüllerzentrum
Der zweite Teil der Eröffnung des Favoritner Kulturfestivals fand am 17. Mai ab 11 Uhr statt. Ingrid Merschl hat durch das Programm geführt und stellte gleich die beiden Künstler vor, die alle Künstlerinnen und Künstler begleitet haben. Lesen Sie hier mehr >


 

Das "Alte und das Neue Wienerlied"
trafen sich unter diesem Motto zum Abschluss der Saison 2014/15. Nach dem Eröffnungslied "Es lebe die Gemütlichkeit" mit Prof. Leopold Großmann am Klavier, begrüßte Obfrau Sylvia Wally die Gäste und Tonmeister Hans Gerner wurde von Ihr mit der Ehrenmedaille mit Urkunde geehrt… Lesen Sie hier mehr >


 

Hans Ecker Trio - hier rennt der Wiener Schmäh
Unter diesem Motto ist das Hans Ecker Trio bereits seit 23 Jahren traditionell auf neuen Wegen erfolgreich unterwegs. Nun luden die drei Musiker Hans Ecker, Rudi Bichler und Peter Jägersberger ins Stranddomizil in Wien, um ihre neue CD zu präsentieren.… Lesen Sie hier mehr >


 

Das Trio Alt Ottakring beim Schmid Hansl
Obmann Leopold Heider begrüßt die Gäste beim Vereinsabend der Vereinigung "Das Wiener Lied" sehr herzlich, ganz besonders aber den Präsidenten Prof. Gerhard Track. Nach der Lösung eines Mikrofonproblems stellt H.P.Ö. die heutigen Künstler vor. Lesen Sie hier mehr >


 

Eine Frühlings-Akademie für Poldi Heider
Der Vorstand der Vereinigung "Das Wiener Lied" hat beschlossen, bei dieser Veranstaltung Leopold Heider zu ehren. Ausgemacht war auch, dass ich die Ehrung vornehmen soll… Lesen Sie hier mehr >


 

Bezirksmuseum Ottakring: Erinnerungen
an Josef "Pepi" Kaderka und Hans Frankowski
Im Rahmen der Bezirksfestwochen, heuer unter dem erfreulichen Motto „Klingendes Wien“ – „Bei d’Schrammeln z’haus“ fand am Sonntag, dem 19.April im Ottakringer Bezirksmuseum im 16.Bezirk eine Gedenkveranstaltung für Josef „Pepi“ Kaderka und Hans von Frankowsi statt. Lesen Sie hier mehr >


 

Die Waidäcker Altspatzen mit Klaus Rott
Im Schutzhaus Waidäcker im 16. Bezirk gab es einen humorvollen Abend unter dem Motto „Wienerisch in Wort und Ton“ mit dem Trrio Hans Gabriel, Wolferl Bors und Erich Pelikan,und dem bekannten Schauspieler und Regisseur Klaus Rott mit Wienermusik, Evergreens und lustigen Geschichten.… Lesen Sie hier mehr >


 

"Ich höre so gerne die Lieder aus Wien"
unter diesem Motto stand der Wiener Abend der Wiener Volkskunst, und wer könnte dieses Motto besser umsetzen als die Königin des Wienerliedes Christl Prager. Nach dem Begrüßungslied durch Prof. Großmann und Sylvia Wally, begrüßte diese die Künstler des Abends… Lesen Sie hier mehr >


 

Wiener Blue(s) und H.P.Ö. beim 5er Pflug
Dieser Abend beim Heurigen 5er Pflug in Meidling brachte für die Gäste, auch für die Band (Peter Steinbach, Nino Holm, Fredi Tezzele, Klaus Kofler und Heinz Jiras) viel Spaß und gute Laune. H.P.Ö. "Heider- Poldy- Österreich" sorgte mit seinen Lesungen aus seinen Büchern… Lesen Sie hier mehr >


 

"Ja, so warn´s uns´re Alten g´wohnt"
Unter diesem Motto begann ein sehr humorvoller und gesanglich hervorragender Abend. Nachdem Prof. Leopold Großmann und Obfrau Sylvia Wally mit dem Lied "Die Wiener Volkskunst ladet ein", das Publikum begrüßte, gratulierte Prof. Großmann Obfrau Sylvia Wally, im Namen des Vorstandes, zu Ihrem 60. Geburtstag… Lesen Sie hier mehr >


 

Pleiten – Pannen – Premieren
Am 27.02. gab es im Wiener Phonomuseum wieder einen Konzertabend - diesmal mit einem humoristisch-musikalischen Streifzug durch die Welt der Bühne. Zahlreiche Gäste hatten sich eingefunden, darunter Freunde und Förderer des Wienerliedes wie Christiane Hofer MPh., Präsidentin der Gesellschaft für historische Tonträger und ihr Mitarbeiter Sigmar Wechner… Lesen Sie hier mehr >


 

Fasching beim Wiener Klang
Die beiden Faschingsveranstaltungen im Jänner und Februar sind beim Wiener Klang immer ganz besonders amüsant. Diesmal war im Jänner das Wiener Kabinettorchester mit seinem neuen Programm aufgeboten. Sie bezeichnen ihre Darbietungen zu Recht als das "Kleinste Neujahrskonzert" der Welt, dies allerdings nicht in musikalischer Hinsicht, sondern nur was die Besetzung betrifft… Lesen Sie hier mehr >


 

"Wer a Weanaliad singt, braucht kann Heldentenor"
unter diesem Motto begann ein sensationeller Abend. Die bei der vorangegangenen Generalversammlung bestätigte Obfrau Sylvia Wally, Sie sang auch das Eingangslied, mit Prof. Poldy Großmann "die Wiener Volkskunst ladet ein", begrüßte die Künstler und Gäste der Veranstaltung… Lesen Sie hier mehr >


 

Duo "Wir Zwa" Gerlinde & Helmut Schmitzberger
Dort, wo die Straßenbahnlinie 6 ihre Station Absberggasse hat, ist nicht weit das "Cafe Absberg". Ein Lokal, wo man sich auf Anhieb wohl fühlt und von den Wirtsleuten freundlich und nett empfangen und bedient wird.… Lesen Sie hier mehr >


 

"Wos kaun den i dafür, das i a Weana bin"
Das war das Motto des Abends der Wiener Volkskunst im Jänner 2015.
Christian Müller begrüßte die Gäste mit einer heiteren Kurzgeschichte und mit dem Lied "Wia sie da Weaner in Himmel vurstöt".
Lesen Sie hier mehr >


 

"Wienerisch und gemütlich" im Heidenröslein
Die Gesellschaft „Freunde der Wiener Musik“ startete mit einem hochkarätigen, musikalischen Nachmittag ins Neue Jahr. Mit dabei waren Yuko Mitani, Gerhard Heger, Rudi Schaupp, Herbert Schöndorfer, Wolf Frank und Hausherrin Rita Krebs..
Lesen Sie hier mehr >


 

GOLA Akkordeon-Duo zu Gast im PWH Tamariske
Das Pensionistenwohnhaus Tamarike-Sonnenhof im 22. Wiener Bezirk lud das GOLA Akkordeon-Duo Prof. Gertrude Kisser und Prof. Felix Lee ein, am 14. Jänner 2015 eine Konzertstunde mit virtuoser Akkordeonmusik zu gestalten. Das Motto dieser Veranstaltung war "Tanzende Finger"..
Lesen Sie hier mehr >


 

Hier geht‘s zu unserem Archiv

01. 01. 2014 – 31. 12. 2015
01. 07. 2013 – 31. 12. 2013
01. 01. 2013 – 31. 06. 2013
01. 07. 2012 – 31. 12. 2012
01. 01. 2012 – 30. 06. 2012
01. 07. 2011 – 31. 12. 2011

01. 10. 2010 – 30. 06. 2011
01. 04. 2010 – 30. 09. 2010
01. 01. 2010 – 31. 03. 2010
01. 10. 2009 – 31. 12. 2009
01. 07. 2009 – 31. 09. 2009
01. 04. 2009 – 30. 06. 2009
01. 01. 2009 – 31. 03. 2009
01. 10. 2008 – 31. 12. 2008
01. 07. 2008 – 31. 09. 2008
01. 04. 2008 – 30. 06. 2008
01. 01. 2008 – 31. 03. 2008
05. 11. 2007 – 27. 12. 2007
01. 07. 2007 – 31. 10. 2007
01. 04. 2007 – 30. 06. 2007
01. 01. 2007 – 31. 03. 2007
01. 10. 2006 – 31. 12. 2006
01. 07. 2006 – 31. 09. 2006

01. 04. 2006 – 30. 06. 2006

01. 01. 2006 – 31. 03. 2006
30. 10. 2005 – 21. 12. 2005
05. 07. 2005 – 28. 10. 2005

12. 01. 2005 – 19. 06. 2005
16. 09. 2004 – 18. 12. 2004